Arbeitgeber der Woche: IGK Ingenieurgesellschaft Gierse – Klauke GmbH & Co. KG

Ingenieure für innovative Infrastruktur – WIR MACHEN MEHR DARAUS


Was zeichnet uns als Arbeitgeber aus?
„Ein Unternehmen ist immer nur so gut wie seine Mitarbeiter“. Wir nehmen diesen Gedanken sehr ernst. Aspekte wie Motivation, Fortbildung und Wertschätzung sind daher ein fester Bestandteil unserer gelebten Unternehmenskultur. Wir pflegen ein kommunikatives Miteinander in fachlicher und menschlicher Hinsicht. Dabei unterstützt uns seit Jahren eine Mediatorin als Verstärkung unseres Teams. Für unsere Mitarbeiter bieten wir passende flexible Arbeitszeitmodelle und achten auf die Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Die Arbeitsplätze sind mit ergonomischen Möbeln und modernster Hard- und Software ausgestattet. 


Worauf wir als Unternehmen stolz sind:
Von Südwestfalen aus planen und begleiten wir bundesweit Bauvorhaben von Logistik- und Industrieunternehmen, Gewerbebetrieben, Behörden sowie Versorgungsunternehmen. Wir planen die Infrastruktur für einige der größten Logistikzentren in Deutschland, mit Gebäudeflächen so groß wie zwanzig Fußballplätze. Unser größtes Projekt ist der deutschlandweite Ausbau der Infrastruktur aller Paketzentren der Deutschen Post DHL. Die Weichen für die Unternehmensnachfolge sind gestellt: Die Ingenieure Franz Gierse und Lukas Gierse sind bereits in die Unternehmensführung mit eingestiegen und werden das Büro später weiterzuführen.


Branchen: Ingenieurbüro, Dienstleistung
Produkte: Planung und Begleitung von Infrastrukturmaßnahmen in den Bereichen Verkehrsanlagen, Siedlungswasserwirtschaft, Wasserbau, Stadtplanung, Bauüberwachung und Projektmanagement.

Mitarbeiterzahl: 42
Standorte: Meschede
Ausbildungsberuf: Bauzeichner/in im Tief-, Straßen- und Landschaftsbau
Absolventen folgenden Studiengangs sind für uns interessant: Bauingenieurwesen


 

Ihr Ansprechpartner:

Franz Gierse
Emhildisstraße 16
59872 Meschede

Telefon: 0291 9913-0
E-Mail: info@igk-meschede.de
Website: www.igk-meschede.de

 

 

Schauen Sie sich hier das Video des Rückkehrers Markus Neuhaus an: 

Quelle: Dieser Arbeitgeber wird Ihnen präsentiert vom Verein "Wirtschaft für Südwestfalen". Das Unternehmen ist ein engagiertes Vereinsmitglied. Alle Informationen zum Verein finden Sie unter www.jetzt-zusammenstehen.de.