Gute Gründe, um im Mittelstand zu arbeiten.

Gründe, um sich für einen Arbeitsplatz oder eine Ausbildung im Mittelstand zu entscheiden gibt es viele. Zu diesen zählt nicht nur die wirtschaftliche Stärke der Mittelständler, sondern auch das sichere, aufstrebende und dennoch familiäre Arbeitsumfeld.

Nicht nur erfahrene Arbeitskräfte, sondern auch Berufseinsteiger finden im Mittelstand besonders gute Einstiegs- und Entwicklungsmöglichkeiten. Hier profitiert man als Arbeitnehmer von langfristig gedachten Konzepten und verlässlichen Strukturen. Flache Hierarchien und ein familiäres Arbeitsklima ermöglichen einerseits den Einblick in viele Unternehmensbereiche und bieten andererseits hervorragende Karrierechancen.

Marktführer aus dem Mittelstand:

Das Diagramm zeigt, wie erfolgreich der Mittelstand auch international gesehen agiert.

Im Vergleich zu anderen Ländern, weist Deutschland mit Abstand die meisten mittelständischen "Hidden Champions" auf. Diese sind vor allem im Maschinenbau, der Elektroindustrie und dem Bereich der Industrieprodukte zu finden.

[Quelle: Simon, H.: Hidden Champions – Aufbruch nach Globalia, Campus Verlag, Frankfurt/Main 2012]

 Wussten Sie schon, dass…

…mittelständische Unternehmen mehr als jeden zweiten Euro erwirtschaften und über die Hälfte aller Arbeitsplätze in Deutschland stellen?
…deutschlandweit 83,2% der Auszubildenden in KMU beschäftigt sind?
…deutschlandweit 99,7% (Stand 2010) der Unternehmen KMU sind? Fast alle sind Familienunternehmen!
…der deutsche Mittelstand zu den innovativsten in Europa zählt?
…der deutsche Mittelstand ca. 52% zur deutschen Wertschöpfung beiträgt?
...es dem Mittelstand zu verdanken ist, dass Deutschland so eine geringe Jugendarbeitslosigkeit aufweist?

 

Quelle: Publikation Januar 2013 "Wirtschaftsmotor Mittelstand - Zahlen und Fakten zu den deutschen KMU": http://www.bmwi.de/