Vereinigte Sparkasse im Märkischen Kreis

Vereinigte Sparkasse im Märkischen Kreis - Fair. Menschlich. Nah.

Was zeichnet uns als Arbeitgeber aus:
Der Erfolg der Vereinigten Sparkasse im Märkischen Kreis ist der Erfolg unserer Mitarbeiter.
Wir bieten eine zukunftsorientierte und abwechslungsreiche Ausbildung. Auch nach der Ausbildung ist nicht Schluss. Entsprechend der jeweiligen Interessen und Fähigkeiten hat man verschiedene Möglichkeiten sich in den jeweiligen Bereichen weiterzubilden.
Die Ausbildung von qualifizierten Nachwuchskräften hat in der Vereinigten Sparkasse im Märkischen Kreis eine hohe Bedeutung. Zur Zeit befinden sich 23 junge Leute in der Ausbildung zur Bankkauffrau bzw. zum Bankkaufmann.

Worauf wir als Unternehmen stolz sind:
Wir, als Sparkasse vor Ort, verhalten uns verlässlich und berechenbar. Wir sind faire Partner in allen Lebenslagen und für alle gesellschaftlichen Gruppen. Lebenslange Geschäftsbeziehungen zu unseren Kundinnen und Kunden stehen für uns im Zentrum unserer Geschäftspolitik. Nicht das schnelle Einmal-Geschäft, sondern die dauerhafte, lebensphasenbezogene Begleitung von Privatkunden, Firmenkunden sowie kommunalen Kunden zählt für uns. Um dies zu erreichen, sind die Mitarbeiter unser wichtigstes Kapital. Dies zeigt sich auch in der geringen Fluktuation, der Übernahme der Auszubildenden und in zahlreichen Veranstaltungen für die Mitarbeiter. Durch unsere Integrität und den offenen, ehrlichen Umgang miteinander tragen wir zu guten Arbeitsbedingungen bei. www.spk-mk.de/karriere

Branche: Finanzdienstleister

Mitarbeiterzahl: 346

Standorte: in Plettenberg, Werdohl, Balve, Neuenrade, Altena und Nachrodt-Wiblingwerde insgesamt 16 Standorte

Ausbildungsberufe: Bankkauffrau/-mann, Kaufmann für Versicherung und Finanzen

Ansprechpartner:
Simone Maxwitat
Linscheidstr. 2
58762 Altena
02352/9294-575
simone.maxwitat@spk-mk.de

Hier finden Sie aktuelle Stellenangebote.

Weitere Informationen zu Ausbildung und Karriere bei der Sparkasse finden Sie hier!

Quelle: Dieser Arbeitgeber wird Ihnen präsentiert vom Verein "Wirtschaft für Südwestfalen". Das Unternehmen ist ein engagiertes Vereinsmitglied. Alle Informationen zum Verein finden Sie unter www.jetzt-zusammenstehen.de.