Interview Eva Nöckel

Warum haben Sie sich ursprünglich für eine Ausbildung bei der M. Busch GmbH & Co. KG entschieden?

Über die Ausbildung bei der Firma M. Busch habe ich nur Positives gehört. Außerdem bietet mir das Unternehmen eine gute Perspektive für die Zukunft. 

Wie haben Sie von diesem Ruf erfahren?

Von dem guten Ruf der Firma Busch habe ich unter anderem durch Auszubildende, die vorher schon die Ausbildung dort absolviert haben, gehört. Außerdem konnte ich durch meinen Vater, der ebenfalls in dem Unternehmen arbeitet, etwas über M. Busch erfahren.  

Und was zeichnet Ihrer Meinung nach die M. Busch GmbH & Co. KG als Arbeitgeber aus?

Da M. Busch ein mittelständisches Unternehmen und kein Großunternehmen ist, spielt wirklich jeder Mitarbeiter eine wichtige Rolle und ist somit nicht wegzudenken. Für mich persönlich ist ein großer Vorteil, dass ich am Standort in Wehrstapel wohne, da ich so zur Arbeit laufen kann.

Was gefällt Ihnen besonders gut am Leben und Arbeiten in Meschede?

Mir gefällt das Ländliche an der Gegend hier. Zudem leben viele meiner Freunde noch hier und sind nicht zum Studieren in eine weiter entfernte Stadt gezogen.

Eva Nöckel ist 23 Jahre alt und absolviert eine Ausbildung zur Industriekauffrau bei der M. Busch GmbH & Co. KG in Bestwig. Sie ist in Meschede geboren und lebt seither in Wehrstapel (Meschede). In ihrer Freizeit fotografiert sie gern und engagiert sich als Gruppenleiterin in der KJG.

Die M.Busch GmbH ist ein interessanter Arbeitgeber. Hier erfahren Sie mehr!