Warum sind Sie damals nach Essen gezogen?
Nach dem Studium habe ich in Essen beim Kommunalverband Ruhrgebiet meine erste Anstellung bekommen.

Und wie kam es dann zu Ihrem Umzug nach Südwestfalen?
Nach einer Trennung sowohl im privaten und beruflichen Bereich musste ich mir einen neuen Arbeitgeber suchen und ich hatte Freunde hier im Raum Brilon. So kam es, dass ich mich in Brilon beworben habe unter anderem eben auch im Autohaus Paul Witteler.

Bereuen Sie den Umzug?
Nein, gar nicht. Ich fühle mich sehr wohl hier.

Was gefällt Ihnen in Südwestfalen besonders gut, was Sie vorher vermisst haben oder womit Sie nicht gerechnet hätten?
Ich muss sagen, dass ich dem Sauerland früher sehr skeptisch gegenüberstand. Das muss ich aber alles revidieren. Auf der einen Seite war ich hier nicht einen Tag arbeitslos. Den Job bei Witteler habe ich sehr schnell bekommen. Dann hatte ich auch das Glück, dass ich im Laufe der letzten zehn Jahre, seit dem ich hier bin, bis in die Stellung der Assistenz der Geschäftsleitung im Bereich Marketing aufsteigen konnte. Obwohl ich das selbst gar nicht gelernt hatte. Ich bin Diplom-Geografin und hatte mit Marketing vorher nicht viel am Hut. Aber meine Einsatzbereitschaft wurde hier sehr honoriert und mir wurden Möglichkeiten zur Weiterbildung gegeben. So konnte ich in meine jetzige Stellung aufsteigen.
Gleichzeitig hätte ich auch nicht gedacht, dass es hier so kostengünstig ist, im Vergleich zum Ruhrgebiet, ein eigenes Haus zu besitzen.
Ich bin sehr naturverbunden und habe einen Hund und ein Pferd. In der Großstadt wäre dies mit dem Job zusammen gar nicht machbar gewesen. Durch die weiten Wege, die Kosten und so weiter.

Was gefällt Ihnen denn am Arbeiten bei Witteler besonders gut?
Es ist ein Familienbetrieb. Man wird sehr wertgeschätzt und kann sich gut selbst einbringen und durch Weiterbildung auch seine Position innerhalb des Betriebes gut ändern.

Gabriele Voß wurde in Hamm geboren und lebte lange Zeit in Essen. Heute wohnt sie in Brilon und arbeitet im Autohaus Witteler.

Witteler ist ein interessanter Arbeitgeber. Hier erfahren Sie mehr!