Interview mit Thomas Becker

Wie kam es zu der Entscheidung, in Südwestfalen zu studieren?
Eigentlich habe ich mir erst mal den Studiengang ausgesucht und da bin ich auf den PR-Studiengang in Iserlohn gekommen. Da ich Briloner bin, war es schon ein Wunsch von mir, möglichst in NRW zu studieren. Dass es jetzt so nah an Brilon ist, also im Sauerland, hat mich natürlich gefreut.

Was zeichnet Ihrer Meinung nach das Studium an der BiTS aus?
Die sehr gute Betreuung, kleine Kurse, der direkte, auch persönliche, Kontakt zu den Dozenten und der Praxisbezug.

Was schätzen Sie am Leben in Südwestfalen?
Es ist sehr naturnah. Ich schätze auch die Kultur in Südwestfalen, die Menschen, die Möglichkeiten, seine Freizeit auch draußen zu gestalten. Die Nähe zu Familie, zu Freunden und zu Hobbys.

Thomas Becker ist 26 Jahre alt. Geboren und heute noch wohnhaft in Brilon, studiert er Öffentlichkeitsarbeit in Iserlohn. In seiner Freizeit macht er gern Musik und engagiert sich politisch.

Neugierig geworden? Hier erfahren Sie mehr über das Studieren an der BiTS.