Fort Fun Abenteuerland

Das Fort Fun Abenteuerland ist ein Park mitten im schönen Sauerland. Er wurde Anfang der 70er Jahre mit den ersten Sesselliften auf den 732m hohen Stüppel erschlossen, woraufhin auch gleich die einzigartigen Doppelrutschbahnen folgten, für die der Park jahrelang bekannt war. Diese mussten ihren Betrieb im Jahr 2003 einstellen und wurden 2005 durch den Trapper Slider, einem Alpine Coaster, würdevoll ersetzt.

Hauptattraktionen des Parks sind neben dem Alpine Coaster, die sehr lange Wildwasserbahn "Wild River" sowie der "Rio Grande", ein außergewöhnlicher Rafting Ride. Im Western Fort kann gegen eine geringe Zusatzgebühr ein Ritt durch die Prärie unternommen werden - auf echten Pferden! Weitere Informationen und aktuelle Öffnungszeiten finden Sie hier.

Andere Erlebnis- und Freizeitparks finden Sie hier.

Quelle: Foto: Sauerland-Tourismus e.V.; Stand: 16.09.2016