100 sehenswerte Orte in Südwestfalen

Sehenswerte Orte in Südwestfalen - Teil 32: Die Iserlohn Roosters

Seinen außergewöhnlichen Namen trägt der Eishockeyverein „Iserlohn Roosters“ erst seit dem Jahr 2000, die Tradition hingegen reicht zurück bis ins Jahr 1959, als man noch als „EC Deilinghofen“ auf Tore- und Punktejagd ging...

Sehenswerte Orte in Südwestfalen - Teil 1: Soester Kletterpark

Entdecken Sie tolle Orte in Südwestfalen! Der Kletterpark in Soest ist ein Ziel für große und kleine Abenteurer und bietet für jeden das passende Schwierigkeitslevel.

Sehenswerte Orte in Südwestfalen - Teil 2: Burg Altena

Die Burg Altena mit ihrem im Jahr 2014 eingeweihten Burgaufzug lockt Besucher von nah und fern und gehört zu den schönsten Orten in Südwestfalen!

Sehenswerte Orte in Südwestfalen - Teil 3: Krugmann

Der traditionsreiche Unternehmer in Meinerzhagen stellt klassische wie innovative Markenspirituosen her. Im Mittelpunkt stehen hierbei hochwertige Zutaten und eine liebevolle Herstellung.

Sehenswerte Orte in Südwestfalen - Teil 4: Wendsche Kärmetze

Die Wendener Kirmes (im Volksmund „Wendsche Kärmetze“ genannt) bietet jedes Jahr unverzichtbar Altbewährtes sowie aufregend Neues. Hier leuchten Kinderaugen, hier lassen Erwachsene die Sorgen des Alltags hinter sich und hier wird selbst der Großvater wieder zum kleinen Jungen...

Sehenswerte Orte in Südwestfalen - Teil 5: Karl-May-Festspiele Elspe

Den Geruch von Schwarzpulver in der Nase, die Hitze von heftigen Explosionen auf der Haut und das Donnern von 160 Hufen in den Ohren: Das 19. Jahrhundert im Süden Arizonas kann man seit über 50 Jahren mit allen Sinnen im sauerländischen Elspe erleben.

Sehenswerte Orte in Südwestfalen - Teil 6: Die Atta-Höhle

Gerade einmal etwas mehr als ein Viertel der imposanten 6.670 Meter Gesamtlänge der Atta-Höhle ist für die Öffentlichkeit „erforschbar“. Dennoch ist ein kurzer und schneller Spaziergang durch Deutschlands vielleicht schönste Schauhöhle nicht möglich. Zu imposant und fesselnd präsentieren sich die Millionen Jahre alten Tropfstein-Meisterwerke der Natur, die sich als „Kompositionen für die Augen“ erweisen.

Sehenswerte Orte in Südwestfalen - Teil 7: Hemeraner Herbsttage

Seit mehr als 40 Jahren lädt die Stadt Hemer zu einem der beliebtesten Stadtfeste der Region ein. Mehr als 50 Stunden Programm werden auch diesmal im September zehntausenden Besuchern ein kurzweiliges Vergnügen bescheren.

Sehenswerte Orte in Südwestfalen - Teil 8: Das Curioseum Willingen

Was haben Fred Feuerstein, der Terminator, Betty Boop und Günter Grass gemein? Sie alle sind in Willingen Zuhause! Und sie teilen sich 1.500 Quadratmeter.

Sehenswerte Orte in Südwestfalen - Teil 9: Phänomenta Lüdenscheid

Wissenschaft schafft Wissen. Doch meist ist die Wissenschaft eine Wissenschaft für sich: Kompliziert, staubtrocken und irgendwie...langweilig! Nicht so im ersten NRW-Science-Center, der Phänomenta Lüdenscheid...

Sehenswerte Orte in Südwestfalen - Teil 10: Der Sauerland Stabil-Stuhl

Der Ausblick auf dem Königsloh ist ein wahrhaft königlicher. In noch größerem Maße gilt das sogar, wenn man den majestätisch anmutenden Ausguck „Sauerland Stabil-Stuhl“ besteigt: „Is schön hier, woll?“

Sehenswerte Orte in Südwestfalen - Teil 11: Der Weihnachtsmarkt in Hagen

Leise rieselt der Schnee. Das glitzernde Weiß fällt sanft herab und schmückt die Umgebung festlich aus... Wie kann man die Weihnachtsvorfreude erweitern? Ganz einfach: Mit einem Besuch auf dem Weihnachtsmarkt!

Sehenswerte Orte in Südwestfalen - Teil 12: Das Eiskunstatelier Knorra

Lassen Sie sich verzaubern und bestaunen Sie, was Eisbildhauer Joachim Knorra mit ausgeprägter künstlerischer Ader, viel Liebe zum Detail und ruhiger Hand aus simplen Eisblöcken zaubert...

Sehenswerte Orte in Südwestfalen - Teil 13: Das Eissportzentrum Möhnesee

Im Eissportzentrum Möhnesee findet man perfekte Bedingungen vor, die zu Sport, Spiel und jeder Menge Spaß einladen. Sei es nun das unbeschwerte Herumtollen auf dem Eis, sei es das Verbessern der eigenen Lauffähigkeiten oder das Eisstockschießen („Curling“): Das Eissportzentrum bietet allen Geschmäckern eine (Eis-)Bühne. Ob Klein, ob Groß, ob Anfänger oder Profi – hier ist jeder willkommen.

Sehenswerte Orte in Südwestfalen - Teil 14: Die Lennearena in Hagen

Saubere Ballannahme bei hohem Tempo. Danach ein strammer Schuss ins rechte, lange Eck. Der Goalie streckt sich vergeblich. Ort des Geschehens: Die Lennearena in Hagen.

Sehenswerte Orte in Südwestfalen - Teil 15: Talsperren

Teil 15 unserer Rubrik „100 sehenswerte Orte in Südwestfalen“ widmet sich den vielen Talsperren in der Region und liefert einen Überblick.

Sehenswerte Orte in Südwestfalen - Teil 16: Das Osterfeuer - Südwestfalen ist Feuer und Flamme

Besuchen Sie eins der über 2.000 in Südwestfalen gemeldeten Osterfeuer. Jung und alt verbringen an diesem Abend eine schöne Zeit zusammen.

Sehenswerte Orte in Südwestfalen - Teil 17: Das AquaMagis

Das AquaMagis ist kein gewöhnliches Schwimmbad. Und auch die Steigerung des „Spaßbades“ greift viel zu kurz. Was sich tatsächlich hinter den sechs Erlebniswelten verbirgt, erstaunt den Laien und erfreut den Fachmann.

Sehenswerte Orte in Südwestfalen - Teil 18: Motoballarena Kierspe

Aus dem „sehenswerten Ort“ wird diesmal ein „sehenswerter Sport“! Kierspe steht für Motoball und Motoball für Kierspe: Entdecken Sie den etwas anderen Sport.

Sehenswerte Orte in Südwestfalen - Teil 19: Das Museum Eslohe

Das Maschinen- und Heimatmuseum Eslohe lädt unter dem Banner „DampfLandLeute“ Groß und Klein zu einem Trip in die Sauerländer Vergangenheit ein. Spannende Geschichten, die im Gestern unser Jetzt und Hier einleiteten, erzählen von Heimat, Leben und Arbeit.

Sehenswerte Orte in Südwestfalen - Teil 20: Shopping-Center

Das Stern-Center in Lüdenscheid und die City-Galerie in Siegen. Beide Shopping-Center laden zum einkaufen und verweilen ein.

Sehenswerte Orte in Südwestfalen - Teil 21: Autofreies Volmetal

In unserer technisierten und schnelllebigen Welt kann es sicherlich nicht schaden, einmal auf die Bremse zu treten und den Gang rauszunehmen, nach links und rechts zu schauen und ein wenig zu verschnaufen. Binnen kürzester Zeit von 100 auf 0 entschleunigen, einfach mal so von heute auf morgen...

Sehenswerte Orte in Südwestfalen - Teil 22: Der heimische Balkon – Gutes so nah

Ein atemberaubender Ausblick, der uns die wunderschöne Natur zu Füßen legt. Und zahlreiche dieser Stellen sind – wenn auch nicht immer auf den ersten Blick – als einzigartig zu bezeichnen...

Sehenswerte Orte in Südwestfalen - Teil 23: Der Siegerlandflughafen

Wichtiges Drehkreuz, Wirtschaftsstandort und beliebtes Ausflugsziel... Südwestfalens Tor zur Welt!

Sehenswerte Orte in Südwestfalen - Teil 24: Im PanoramaPark den Sommer genießen

Ein bestimmtes Fleckchen Erde möchten wir all den kleinen und großen Familien mit Ausflugsstimmung, Tier- und Naturliebhabern sowie kleinen Abenteurern besonders ans Herz legen: den PanoramaPark in Kirchhundem.

Sehenswerte Orte in Südwestfalen - Teil 25: Der Alberssee

Es gibt wohl nichts Besseres, als sich im Wasser eine erfrischende Abkühlung zu verschaffen. Der Alberssee in Lippstadt mit seinem famosen Sandstrand liegt zwar nicht in der Karibik, jedoch ist auch er eine Wohlfühloase mit Erfrischungs-Effekt.

Sehenswerte Orte in Südwestfalen - Teil 26: Hilchenbach-Grund: Das „Jung-Stilling-Dorf“

Die wohl bekannteste Persönlichkeit, die jemals in der Stadt Hilchenbach das Licht der Welt erblickte, ist Johann Heinrich Jung, genannt Jung-Stilling. Gehen Sie auf Entdeckungsreise...

Sehenswerte Orte in Südwestfalen - Teil 27: KiKi Island: Spiel und Spaß in XXL

Ob „indoor“ oder bei gutem Wetter auch draußen auf der im Grün gelegenen Minigolf-Anlage – das Angebot ist vielfältig und zaubert ein Strahlen ins Gesicht eines jeden Kindes...

Sehenswerte Orte in Südwestfalen - Teil 28: Autobahnkirche Siegerland

Nichts in unserem Alltag spiegelt die Schnelllebigkeit dieser Tage besser wider, als die mehrspurige und „biedere“ Autobahn. So auch die A 45, die sogenannte „Sauerlandlinie“, die von Dortmund aus bis nach Aschaffenburg führt. Für alle, die auch mal tief durchatmen und auf eine spirituell-entspannende Ebene gelangen möchten, lädt die Autobahnkirche Siegerland als überkonfessionell ausgerichtete Institution seit 2013 „rastlose Wanderer“ zum Gebet ein.

Sehenswerte Orte in Südwestfalen - Teil 29: Das Technikmuseum Freudenberg

Technik begeistert Groß und Klein. In einem hochtechnischen Zeitalter wie dem jetzigen gilt dies mehr denn je. Schaut doch mal im Technikmuseum Freudenberg vorbei.

Sehenswerte Orte in Südwestfalen - Teil 30: Wegeringhauser Tunnel

Sucht man in Drolshagen (Kreis Olpe) nach einer Sehenswürdigkeit, so stößt man unweigerlich auf den alten Eisenbahntunnel in Hützemert. Dieser hat zwar schon seit sehr vielen Jahren keinen Zug mehr gesehen, dafür jedoch in neuerer Zeit umso mehr Radfahrer, die ihn gerne und viel befahren...

Sehenswerte Orte in Südwestfalen - Teil 31: Spazieren im Winter

Der Winter hat Einzug gehalten. Wie wäre es mit einem schönen Schnee-Spaziergang?

Seiten

  • 1