Elterninitiative für krebskranke Kinder in Siegen e.V.

Der Siegener Verein hat es sich zur Aufgabe gemacht, Familien mit krebskranken Kindern während der Zeit der Chemotherapie finanziell zu entlasten.

Außerdem gestaltet der Verein auch die Mutter-Kind-Zimmer und stattet sie unter anderem mit Mikrowellen, Fernseher und Sesseln aus. Des Weiteren besucht eine Musiktherapeutin bei Bedarf mit den Geschwisterkindern zweimal pro Woche die Patienten. Für die Eltern wird wöchentlich ein Café veranstaltet, zudem für die Familien wird jährlich ein Tagesausflug organisiert und in der Adventszeit eine Weihnachtsfeier. 

Der Verein wird ausschließlich durch Spendengelder finanziert, unter anderem verkaufen die ehrenamtlichen Mitarbeiter an 20 bis 30 Tagen pro Jahr bei verschiedenen Märkten Waffeln, um den Verein zu unterstützen. 

Weitere Informationen finden Sie unter www.ekk-siegen.de