IG Halbhusten e.V. (Drolshagen)

Die Interessensgemeinschaft Halbhusten hat 75 Mitglieder zwischen 1 und 85 Jahren. Mit 255 Einwohnern (davon 55 Kinder) beträgt die Mitgliedsquote zirka 80% im Dorf. Hier verschmelzen Ort und Verein zu einer Einheit. Jung und Alt leben und arbeiten harmonisch zusammen. 

Der Gründungsgrund der IG Halbhusten war die Errichtung der Peter-und-Paul-Kapelle, da diese einen Träger brauchte. Aus dieser Zweckzusammenkunft ist ein äußert erfolgreicher und aktiver Verein geworden, der Ziele festlegt und in Taten umsetzt. Zudem bietet der Verein dem Ortsvorsteher eine optimale Unterstützung bei internen Belangen. 

Unter anderem wurden folgende Projekte in Zusammenarbeit mit dem Ortsvorteher realisiert: Planung und Errichtung einer Grillhütte, ein neuer Spielplatz und die Neugestaltung der Dorfmitte.

Diese Aktionen sind im Zuge leerer Kassen der Kommunen ein wichtiger Beitrag an die Gesellschaft. Die finanziellen Mittel zur Realisierung wurden über Mitgliedsbeiträge, zum größten Teil jedoch durch gezielte Aktionen (Müllsammlung, Wettblutspenden, Dorffest mit Bauernolympiade, Unser Dorf hat Zukunft) erwirtschaftet. Bei allen Aktionen wurden die Einnahmen zweckgebunden und direkt (ohne Verwaltungsaufwand) in soziale Projekte umgesetzt.

Weitere Informationen finden Sie unter www.halbhusten.info