Imkerverein Olpe

Die  aktiven Mitglieder des Imkervereins bewirtschaften zur Zeit mehr als 250 Bienenvölker. Vom Frühjahr bis Herbst besteht ein Bienenvolk aus ca. 40000-60000 Arbeitsbienen, Drohnen und einer Königin. Um 1 kg Honig zu sammeln sind rund 60000 Ausflüge zu Blüten, Bäumen und Sträuchern vom Bienenstock und zurück erforderlich. 

Um hierüber zu informieren und den Imkerinnen- und Imkernachwuchs zu fördern, hat der Imkerverein Olpe am Biggeseerundweg einen Lehrpfad mit 6 Schautafeln errichtet, der für Eltern mit Kindern oder auch Kindergärten und Schulklassen eine interessante Exkursion darstellt.

In einer Info-Schau am Hallenbad in Olpe informierte der Verein über Bienenhaltung damals und heute, Zucht und Führung des Bienenvolks, Nutzung der Bienenfür den Imker und der Umwelt und betrieb Nachwuchswerbung.