Kreisjugendring Olpe

Der Kreisjugendring Olpe engagiert sich ehrenamtlich für alle Kinder und Jugendlichen im Kreis Olpe. Hier sind sowohl kirchliche, kulturelle als auch sportliche Gruppierungen vertreten, ebenso wie Gruppierungen der Hilfsdienstorganisationen und der offenen Jugendeinrichtungen. 

Es werden die Interessen aller Kinder und Jugendlichen sowie den Haupt- und Ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der verbandlichen und offenen Kinder- und Jugendarbeit im Kreis Olpe gebündelt und nach außen (vor allem Richtung Politik) durch einen ehrenamtlichen fünfköpfigen Vorstand vertreten. 

Dem Verein ist es wichtig ein Sprachorgan zu sein, welches die Lebensbedingungen und -räume der Kinder und Jugendlichen verbessern will und dies auch durch verschiedene Aktionen und Angebote umzusetzen versucht. Zum Beispiel organisiert der Kreisjugendring das Jugendkulturfestival. Bei dieser zweitägigen Veranstaltung wird den Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit geboten, vor einem großen Publikum ihr schauspielerisches, gesangliches, tänzerisches Können unter Beweis zu stellen. Im letzten Jahr belief sich die Teilnehmerzahl auf insgesamt 500 Kinder und Jugendliche sowie deren Gruppenleiter und Betreuer. 

Des Weiteren werden auch 14-tägige Ferienfreizeiten und Podiumsdiskussionen mit Landes- und Kommunalpolitikern durchgeführt. 

Um die vielfältigen Aufgaben und Aktionen durchführen zu können, ist der Kreisjugendring auf die Unterstützung von öffentlichen und privaten Trägern angewiesen. 

Weitere Informationen finden Sie unter www.kreisjugendring-olpe.de