MABEG Kreuschner GmbH & Co. KG

Der Spezialist für Fahrgastinformationssysteme und Stadtmobiliar aus der Region mit über 50 Jahren Erfahrung im ÖPNV.


Was zeichnet uns als Arbeitgeber aus?

Als langjähriger Partner von Kommunen, Planern und Architekten pflegen unsere geschulten Mitarbeiter den engen Kontakt zum Endkunden und betreuen das Projekt vom ersten Moment an. Von der Idee über die Entwicklung, Produktion, Montage bis hin zur Wartung von unseren Produkten stehen wir unseren Kunden als Spezialist für Stadtmobiliar und Fahrgastinformationssysteme mit unserem Know-how zur Verfügung.
Für uns ist „Made in Germany“ kein Fremdwort sondern eine Selbstverständlichkeit.

Für unsere familienfreundliche Personalpolitik wurden wir 2016 vom Kreis Soest erneut als „Familien-Freundliches-Unternehmen“ zertifiziert. Seit Juni 2016 sind wir Mitgliedsunternehmen der Familiengenossenschaft Münsterland eG.

Wir streben eine langfristige Bindung unserer Mitarbeiter-/innen an unser Unternehmen an und fördern unsere Auszubildenden für mehr Motivation und Engagement in unserem Betrieb. Dazu zählen u. A. Auslandspraktika, Zusatzausbildungen (z. B. Europakaufmann/-frau) und verkürzte Ausbildungen. Besonders stolz sind wir, wenn unserer Auszubildenden zu den Besten des Landes oder Bundes gehören.


Worauf wir als Unternehmen stolz sind:

Die Marke MABEG ist seit 1921 ein Garant für hochwertige Produkte im ÖPNV und Stadtmobiliar. Wir haben Trends gesetzt und viele Klassiker entwickelt, die aus dem öffentlichen Raum nicht mehr wegzudenken sind.

Seit 1988 sitzen wir im Gewerbegebiet Süd-Ost im westfälischen Soest. Unter einem Dach werden hier Produkte geplant, entwickelt, konstruiert, produziert und europaweit vertrieben. Auch die Montage und Wartung der Systeme wird direkt von uns angeboten und ausgeführt. An den Bürokomplex für die Verwaltung und den Vertrieb gliedern sich die großen Fertigungshallen für den Stahl- und Aluminiumbau der vielseitigen Überdachungssysteme sowie den Siebdruck und die Folienverarbeitung für die Beschriftung von unseren umfangreichen Schildsystemen für den Öffentlichen Personennahverkehr.

Ständig wird die Produktpalette überarbeitet, aktualisiert und um neu entwickelte Produkte erweitert: Wartehallen, Überdachungen, Raucherpavillons, Fahrradüberdachungen, Sitzbänke, Abfallbehälter, Poller, Beschilderungssysteme, Fahrplankästen – aus einem kleinen Zubehörlieferant entwickelte sich das heutige Unternehmen mit seinem umfangreichen Produktportfolio, um seinen Kunden sprichwörtlich „alles aus einer Hand“ bieten zu können. Unser „Denken in Systemen“ bringt nicht nur neue Produkte hervor, sondern bietet auch eine Vielfalt an Varianten innerhalb der einzelnen Systeme. Einfaches Handling - eine Zielsetzung, die vielfach in Zusammenarbeit mit den Anwendern entwickelt wird. Unterstützt wird unser Team dabei von Architekten, Designern und befreundeten Unternehmen. Mit unseren Produkten für den Außenbereich sind wir auch für Architekten und Planer sowie Garten- und Landschaftsbauer oder im Bereich des Facilitymanagements ein interessanter Partner.

„Das wesentliche Ziel des Unternehmens ist, jeden Kunden im Rahmen der ökologischen und wirtschaftlichen Möglichkeiten langfristig zufrieden zu stellen“. Unser Managementsystem für Qualität und Umwelt auf Basis der DIN EN ISO 9001-2008 unterstützt uns bei diesem Ziel.

Unsere 60 Mitarbeiter, die täglich innovative und technisch hochwertige Produkte entwickeln und produzieren, gliedern sich in folgende Berufsgruppen: Konstruktionstechniker, kaufmännische Angestellte, Konstruktionsmechaniker, technische Angestellte und Vertriebsbeauftragte.

Seit der Umstrukturierung des Unternehmens im Jahr 2004 und der Übernahme durch Stefan Lichte als neuen Gesellschafter – der seit seiner Ausbildung zu diesem Zeitpunkt selbst seit 22 Jahren bei MABEG angestellt war – gab es keine Fluktuation. Wir bilden in den Berufsbildern „Industriekaufmann/-frau“ und „Konstruktionsmechaniker/in - Stahl- und Metallbau“ und „Medientechnologen/-technologin Siebdruck“ aus, um unser Team um weitere qualifizierte und motivierte Mitarbeiter zu erweitern, damit wir unseren Kunden die bestmöglichen Produkte und den besten Service garantieren können.

Wir freuen uns darauf, auch in Zukunft in den Bereichen Stadtmobiliar und Fahrgastinformation mit einem motivierten Team innovative und hochwertige Produkte für seine Kunden und deren Fahrgäste zu kreieren.


Branche: Stahl- und Metallbau
Produkte: Produkt aus den Bereichen Stadtmobiliar und Fahrgastinformationssysteme für den ÖPNV
Mitarbeiterzahl: 60
Standorte: Soest (Hauptsitz), Belgien (Partnerunternehmen), Niederlande, Luxemburg, Ungarn (Vertretungen)

Ausbildungsberufe:

  • Industriekaufmann/-frau
  • Konstruktionsmechaniker/in - Stahl- und Metallbau
  • Medientechnologen/-technologin Siebdruck
  • Fachkraft für Lagerlogistik


Absolventen folgender Studiengänge/ Fachrichtungen sind für uns interessant:
In unserem Unternehmen bieten wir Studenten die Möglichkeit, eine Bachelor- oder Masterarbeit zu schreiben oder ein Praktikum zu absolvieren.


Ihr Ansprechpartner:
Christian Streich
Ferdinand-Gabriel-Weg 10
59494 Soest

Telefon: 02921/7806/166
E-Mail: christian.streich@mabeg.de
Website: www.mabeg.de

 

Schauen Sie sich die Komplettausstattung eines ZOBs durch MABEG am Beispielprojekt Velbert an: 

 

Quelle: Dieser Arbeitgeber wird Ihnen präsentiert vom Verein "Wirtschaft für Südwestfalen". Das Unternehmen ist ein engagiertes Vereinsmitglied. Alle Informationen zum Verein finden Sie unter www.jetzt-zusammenstehen.de.