Am 25. September lädt die IHK Arnsberg in Kooperation mit der Stadt Warstein, dem Sauerlandtourismus und der Infineon AG von 12 bis 19 Uhr auf dem Betriebsgelände der Infineon Technologies AG zum 1. Elektromobilitätstag für Südwestfalen ein.

Der Einsatz von Elektrofahrzeugen macht nicht nur in Feinstaub- und Stickoxid-geplagten Ballungsräumen Sinn. Will man der Elektromobilität zu einem echten Durchbruch verhelfen, dann müssen auch in den ländlichen Räumen intelligente Konzepte für den Einsatz von Elektrofahrzeugen gefunden werden. Das gilt gleichermaßen für den privaten Verkehr, wie auch für den gewerblichen Einsatz von PKW und leichten Nutzfahrzeugen sowie den ÖPNV.

Südwestfalen, die bekanntlich starke Industrie- und vor allem automobilaffine Zulieferregion, will auf diesem Wege vorangehen. Der Zuschlag der NRW-Landesregierung zur erneuten Ausrichtung der REGIONALE bis zum Präsentationsjahr 2025 ist für die Region eine große Chance. Die daraus erwartete öffentliche Förderung könnte zur Entwicklung als ländliche Modellregion für E-Mobilität dienen. Denn „Mobilität fürs echte Leben“ lautete auch eine Impuls-Projektidee der erfolgreichen Regionale-Bewerbung.

Voraussetzung für einen wirklichen Durchbruch elektrischer Mobilität in Stadt und Land ist eine massive Verdichtung der Ladeinfrastrukturen und eine Erhöhung von Reichweite und Komfort der Fahrzeuge. Dazu können gerade südwestfälische Unternehmen mit ihren Innovationen beitragen. Mit dem Südwestfälischen Elektromobilitätstag, zu dem die IHK Arnsberg die Stadt Warstein, den Sauerland Tourismus e.V. und die Infineon Technologies AG als Kooperationspartner gewonnen hat, soll ein Einblick in den aktuellen Stand gegeben und die kommenden Entwicklungen aufgezeigt werden. Nutzen Sie die Gelegenheit und informieren Sie sich über elektromobile Erfahrungen, die Unternehmen aus der Region bereits gemacht haben und erleben Sie bei Testfahrten, wie Elektromobilität dem Fahrspaß eine neue Dimension verleiht.

Weitere Informationen zur Veranstaltung und Anmeldung sowie zu den beteiligten Autohändlern aus der Region und den für Testfahrten bereitstehenden Elektrofahrzeugen unter: www.elektromobil-swf.de

Quelle: IHK Arnsberg Hellweg-Sauerland, Stand: 2.08.2017