Märkischer Arbeitgeberverband e.V.

Wer ist der Verband?

Der Märkische Arbeitgeberverband e.V. (MAV) ist ein freiwilliger Zusammenschluss von rund 480 Unternehmen. Der überwiegende Teil der Mitglieder gehört zu den für den Wirtschaftsraum typischen, kleinen und mittelständischen Betrieben. Der Verband kennt die speziellen Sorgen, Probleme und Interessen dieser Unternehmen und setzt sich für diese ein.

Aktivitäten des Verbandes:

Der Verband bietet seinen Mitgliedern Beratung in den Bereichen Tarifpolitik und Tarifberatung, Arbeits- und Sozialrecht, Arbeitswirtschaft, Öffentlichkeitsarbeit und regionale Interessenvertretung. Zudem gibt es verschiedene Förderungs- und Kooperationsprojekte:

Der MAV engagiert sich in der Förderung der MINT-Fächer. Der Verband fördert die Ausbildung und das Interesse von Kindern und Jugendlichen für mathematische Fragestellungen und naturwissenschaftliche Phänomene. Nur so kann sich der dringend benötigte Nachwuchs für mathematisch-naturwissenschaftliche und ingenieurwissenschaftliche Berufe entwickeln. Hier finden Sie weitere Informationen zu diesem Projekt.

Der MAV unterstützt Schulabsolventen beim Übergang in ihr Berufsleben. Hierbei leistet er mit seiner Bildungsarbeit einen wichtigen Beitrag, wenn es um die konsequente Information über den Arbeitsalltag in den Betrieben und um die guten Zukunftschancen in den Metall- und Elektroberufen geht. Hier finden Sie weitere Informationen zu diesem Projekt.

Kooperationen mit Partnern und die Vernetzung der Mitgliedsunternehmen mit der wachsenden Zahl von Akteuren und Projekten im Bereich Berufsorientierung sind weitere Schwerpunkte der Verbandsarbeit. So wird der Verein unter anderem Träger des neuen überregionalen Technikzentrums mit Sitz in Lüdenscheid und ist bereits verantwortlich für die Arbeit des zdi-Zentrums technik_mark. Hier finden Sie weitere Informationen zu diesem Projekt.

Der Verband ist weiterhin in verschiedenen Arbeitskreisen aktiv. Beispielsweise organisiert der Verband seit 50 Jahren die regionalen Arbeitskreise SchuleWirtschaft. Diese vermitteln mit ihren Veranstaltungen Einblicke in die moderne Arbeits-, Berufs und Wirtschaftswelt der heimischen Industrie. Im Mittelpunkt der Aktivitäten stehen Betriebserkundungen sowie Vortrags- und Diskussionsveranstaltungen. Hier finden Sie weitere Informationen zu diesem Projekt.

Zudem gründete der Märkische Arbeitgeberverband im Jahr 2001 das Märkische Unternehmerforum (MUF) in Hagen. Hier gibt es Weiterbildungsangebote in Form von Vorträgen, Workshops und Diskussionsrunden zu aktuellen Themen, mit kompetenten Referenten und Betriebspraktikern. Hier finden Sie weitere Informationen zu diesem Projekt.

Wo ist der Verband aktiv?

Der Verband ist im nördlichen Märkischen Kreis (von Menden und Iserlohn über Hemer, Letmathe, Balve und Neuenrade bis nach Nachrodt-Wiblingwerde, Altena, Werdohl und Plettenberg) sowie in Hagen und im Ennepe-Ruhr-Kreis aktiv.

Hier können Sie Kontakt zum Verband aufnehmen

Geschäftsstelle Iserlohn:
Postfach 2554
58959 Iserlohn
Erich-Nörrenberg-Straße 1
58636 Iserlohn
Tel.: 02371 829 15
Fax: 02371 829 191
 
Geschäftsstelle Hagen
Postfach 124
58001 Hagen
Körnerstraße 25
58095 Hagen
Tel.:  02331 922 10
Fax:  02331 254 99

Mehr erfahren Sie auch auf der Internetseite des Verbandes: www.mav-net.de

Quelle: www.mav-net.de/