Gebäudetechnik Südwestfalen: Vom Fortschritt profitieren

Unternehmen der Gebäudetechnik schaffen durch kontinuierlichen Informations- und Erfahrungsaustausch die Basis für Kooperationen. Dazu dient das Netzwerk Gebäudetechnik Südwestfalen e.V.

Wer ist der Verband?

Die Mitglieder des Netzwerks Gebäudetechnik Südwestfalen e.V. beobachten gemeinsam aktuelle sowie zukünftige Trends und werten diese aus. Ein Ziel ist es, die Schnittstellen zwischen Produkten und Systemen zu verbessern und somit durch kompatible Produkte einen erhöhten Nutzen für die Kunden zu schaffen.Handwerkern, Planern und Architekten kann verdeutlicht werden, dass gewerkeübergreifende Lösungen, die bereits von den Unternehmen im Zusammenspiel erprobt wurden, eine erhöhte Planungssicherheit bieten. Damit sinkt das Risiko für den Absatzmittler, Montagezeiten können verkürzt werden und das Handwerk profitiert von einer erhöhten Kundenzufriedenheit, insbesondere wenn es um die Gewinnung von Neukunden geht.

Was macht der Verband? 

Neben der Zusammenarbeit und dem Informationsaustausch bietet das Netzwerk Gebäudetechnik Südwestfalen e.V. Weiterbildungen für seine Mitglieder an.

Mehr Informationen: www.besseres-bauen.de

Quelle: www.besseres-bauen.de