Der Absolventenkongress in Köln, Deutschlands größte Jobmesse, war wieder einmal Ziel von tausenden akademischen Berufsstartern. Vom 26. bis 27. November 2015, hatten sie die Möglichkeit, sich bei 300 Top-Unternehmen vor Ort persönlich vorzustellen und wichtige Kontakte für ihre Zukunft zu knüpfen. Vom Mittelständler bis hin zu international agierenden Unternehmen waren Firmen aller Branchen anwesend und beantworteten den Besuchern gerne ihre Fragen rund um den Karrierestart.

Auch die Krombacher Brauerei war einen Tag lang am Südwestfalen-Gemeinschaftsstand vertreten und informierte alle Interessenten über die vielfältigen Einstiegsmöglichkeiten in das erfolgreiche Familienunternehmen. Der Andrang war enorm. Die Mitarbeiter vor Ort führten hunderte Gespräche mit potenziellen neuen Arbeitskräften. Besonders groß war die Nachfrage nach vakanten Stellen. Viele hatten sich bereits im Vorfeld informiert und die Gelegenheit genutzt, ihre Bewerbung gleich persönlich abzugeben. 

Andree Schneider, Abteilungsleiter Personalwesen der Krombacher Brauerei, freut sich denn auch über das große Interesse: „Die Krombacher Brauerei hat viel zu bieten und nimmt mit knapp 1.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern eine herausragende Stellung als Arbeitgeber in der Region Südwestfalen ein. Der Absolventenkongress war für uns eine tolle Möglichkeit, mit den Jobsuchenden direkt ins Gespräch zu kommen und ihnen aufzuzeigen, dass hier echte Arbeitsperspektiven auf sie warten.“

Um die Position als Markenartikler in einem hart umkämpften Biermarkt und den erstklassigen Ruf der Produkte weiter auszubauen, ist die Krombacher Brauerei stets auf der Suche nach motivierten und qualifizierten Mitarbeitern, die etwas bewegen wollen. Über Karrieremöglichkeiten bei der Krombacher Brauerei informieren können sich Interessenten unter www.krombacher.de/DieBrauerei/Jobs/.


Sie haben auch Interesse am Gemeinschaftsstand der Region Südwestfalen?
Weitere Informationen erhalten Sie von Carina Ewers, Tel. 02761 83511 24.