Kreative/r Netzwerker/-in bei der Stadt Bad Berleburg gesucht!

Familiengeführte Weltmarktführer und gesunde mittelständische Betriebe in einer waldreichen Umgebung, in der sich kluge Köpfe erholen und sportlich austoben können: Sie wissen, dass Wittgenstein eine attraktive Region ist, um dort zu arbeiten und zu leben. Andere wissen das noch nicht. Überzeugen Sie sie!

Bei der
Stadt Bad Berleburg
- rd. 20.000 Einwohner-

wird im Rahmen des LEADER-Projektes „Standortpaten – Netzwerk Fachkräftesicherung Wittgenstein“ vom 01.07.2018 bis 31.05.2021 die Projektleitung gesucht.

Ziel des Projektes ist es, Fachkräfte von außerhalb für ein Leben und Arbeiten in der ländlichen Region Wittgenstein zu begeistern, ehemalige Wittgensteiner zur Heimkehr zu bewegen und Schulabsolventen für die Chancen in heimischen Betrieben zu interessieren. Dazu arbeiten Sie als zentrale/r Ansprechpartner/in mit Unternehmen, Schulen, Institutionen und Ehrenamtlichen zusammen. Sie haben die Möglichkeit, sich Ihre Stelle selbst zu gestalten.

Zu Ihren Aufgaben gehören:

  • die Kompetenzstelle aufzubauen 

  • Ehrenamtliche zu gewinnen und fachlich zu schulen 

  • die Einsätze der Ehrenamtlichen zu koordinieren 

  • zentrale/r Ansprechpartner/in für potenzielle Fachkräfte zu sein 

  • Marketingveranstaltungen durchzuführen 

  • den Kontakt zu Ehrenamtlichen, Unternehmen und weiteren Beteiligten zu pflegen 

  • das Projekt regelmäßig zu evaluieren 

  • ein nachhaltiges Finanzierungskonzept zu erarbeiten 

  • zu prüfen, ob das Projekt auf andere Regionen übertragbar ist 


Wir wünschen uns von Ihnen:

  • ein abgeschlossenes Hochschulstudium (Diplom, Master oder vergleichbar) 

  • Erfahrung im Projektmanagement und in der Netzwerkarbeit 

  • Erfahrungen mit ehrenamtlicher Arbeit 

  • ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit 

  • überdurchschnittliche Kreativität, Eigeninitiative und Organisationsgeschick 

  • Belastbarkeit und Verhandlungsgeschick 

  • Mobilität und Flexibilität in der Arbeitszeit 

  • gute Kooperations- und Teamfähigkeit 

  • gute Kenntnisse in MS-Office-Anwendungen 


Wir bieten Ihnen:

  • eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit 

  • eigenverantwortliches Arbeiten im Team 

  • Bezahlung, Arbeitsbedingungen und Entwicklungsmöglichkeiten nach TVöD 



Bewerbungen von Frauen und geeigneten Schwerbehinderten sind ausdrücklich erwünscht. Sie werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen. Es handelt sich um eine Vollzeitstelle, die auch mit zwei Teilzeitkräften besetzt werden kann. Es wird die Bereitschaft erwartet, sich hinsichtlich der Arbeitszeitgestaltung den Erfordernissen des Arbeitsplatzes anzupassen. Begrüßt werden auch ausdrücklich Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund.

Sollten Sie Interesse an dem Stellenangebot haben, bewerben Sie sich bis zum 06.05.2018 online hier.
Nähere Informationen zum Projekt und zur Tätigkeit erhalten Sie von Colette Siebert 02751 923189 oder c.siebert@bad-berleburg.de.