ZTR Rossmanek präsentiert Weltneuheit auf der Motek 2015

In diesem Jahr präsentiert die ZTR Rossmanek GmbH vom 5.-8. Oktober auf der Motek in Stuttgart eine Weltneuheit: ein Ventil, welches auf einem Pneumatik-Zylinder installiert, bei gleichem Druck, die Kraft zwischen 15% und 45% steigern oder eine Luftersparnis zwischen 20% und 40% erbringen kann.

Dieses Ventil ermöglicht also auf der einen Seite, z.B. bei grenzwertigen Zylindern (bezogen auf die aufzubringende Kraft) den kleineren und damit günstigeren Zylinder zu wählen, da dieses Ventil bei gleichem Druck eine höhere Kraft realisieren kann. Auf der anderen Seite können bei Zylindern mit vielen Schaltzyklen und damit einhergehendem hohen Luftverbrauch, eben dieser reduziert werden, da der Druck vermindert werden kann, ohne dass Leistungseinbußen zu verzeichnen sind.

Die ZTR Rossmanek ist ein Familienunternehmen und wurde 1976 von Lothar Rossmanek im südwestfälischen Balve gegründet. Seit über 30 Jahren vertreibt das Unternehmen Produkte aus den Bereichen der Pneumatik und Hydraulik. Heute kann das Unternehmen im Prinzip Produkte für die gesamte Peripherie der Pneumatik. 

Die EInladung zur Motek 2015 finden Sie hier.

Weitere Informationen zu ZTR Rossmanek gibt es unter: www.ztr.de