Arnsberg ist das historische Eingangstor in die Urlaubsregion Sauerland. Eine Stadt mit romantischen, vielseitigen Stadtteilen und Dörfern, umgeben von einer schönen, waldreichen Landschaft.

Der Arnsberger Wald, eines der größten zusammenhängenden Waldgebiete Deutschlands, und die Ruhr, die alles miteinander verbindet, prägen das Bild dieser faszinierenden Stadt. Arnsberg hat viele Gesichter. Jedes einzelne begeistert Besucher aus dem In- und Ausland, die in den vielen behaglich und komfortabel ausgestatteten Hotels und Gasthöfen herzlich willkommen sind. Die gut erhaltene mittelalterliche Altstadt mit imposanter Schlossruine und das Klassizismus-Viertel sind in der weiten Umgebung einzigartig und laden zum Bummeln und Verweilen ein. Das Konzert- und Theaterangebot des Sauerland-Theaters, die Kleinkunstbühne der KulturSchmiede, Ausstellungen von überregionaler Bedeutung und nicht zuletzt der Internationale Kunstsommer Arnsberg mit seinen viel beachteten Sommerateliers locken kulturinteressierte Gäste in die alte Hauptstadt des Herzogtums Westfalen.

Außergewöhnlich sind auch die interessanten Stadtführungen, bei denen die Geschichte der Grafen, Kurfürsten und Preußen aus unterschiedlichen Blickwinkeln erzählt wird. Das vorbildlich erschlossene Wanderwegenetz, der Nordic.Fitness. Park Arnsberg und die exponierte Lage zwischen den Stauseen machen Arnsberg zu einem idealen Aufenthaltsort.

Das alljährliche Sommerprogramm der Freilichtbühne Herdringen ist Anziehungspunkt für die ganze Familie und im Wildwald Vosswinkel können große wie kleine Besucher auf Wildbeobachtung gehen. Spaß bei jedem Wetter bietet das Freizeitbad NASS mit seiner weitläufigen Bade- und Sauna-Landschaft.

Videoportal

Filmbeiträge rund um die Stadt Arnsberg auf ArnsbergVideo.

Quelle: Sauerland-Tourismus e.V.