Vielleicht war es die Ruhr, die einst Pfarrer Kneipp inspirierte – in jedem Fall ist Olsberg bis zum heutigen Tag ein Ferienort für Jung und Alt, der durch den Lauf der Ruhr geprägt wird.

In dieser wassereichen Gegend mit der gesunden Waldluft wird Wandern und Erholung groß geschrieben.

„Wandern.Wasser.Wohlfühlen“ ist das Motto des 39 km langen Kneippwanderweges, der in dieser Form mit seinen sechs natürlichen Tretstellen einzigartig ist. Die jährlich stattfindenden Kneippspiele auf dem Kneippwanderweg, der Kneippbrunnen in der Innenstadt und der Kurpark prägen die Philosophie und Tradition des Kneippwesens in Olsberg.

Aber auch in puncto Geschichte und Kultur hat Olsberg einiges zu bieten. So erinnert eine stattliche Schlössersammlung an die Kölner Kurfürsten, die hier schon vor Hunderten von Jahren zur Jagd gingen. Schon damals waren die Unterkünfte komfortabel – heute noch wartet hinter vielen schmucken Fassaden typische Sauerländer Gastlichkeit. Erleben heißt auch Erholen. So werden die imposanten Bruchhauser Steine, die Allwetterrodelbahn, die stattliche Schlössersammlung oder die Regenerationstherapie nach Aslan zu Inbegriffen der Erholung in Olsberg.

Imagefilm

Hier gehts zum Filmbeitrag über Olsberg.

Quelle: Sauerland-Tourismus e.V.