Wer in den vergangenen Tagen durch die Siegener Innen- und Oberstadt gelaufen ist, hat möglicherweise gelbe Plakate in einigen Schaufenstern entdeckt und ein großes Banner am Kornmarkt. Dahinter steckt die Ausstellung "Baukultur gewinnt!", die nach Meschede und Olpe nun in der Krönchenstadt angekommen ist und sich dort vom Herrengarten bis in die Rathausgalerie erstreckt.

"Seit der Freilegung der Sieg ist in den letzten Jahren eine ganz neue Aufenthaltsqualität im Herzen von Siegen entstanden. Die Menschen halten sich jetzt einfach gern in der Innenstadt auf. Die nächsten Städtebau-Projekte am Siegberg in der Oberstadt und die Wiederherstellung der Grünfläche am Herrengarten werden das Gesicht der Stadt weiter zum Positiven verändern", sagte Bürgermeister Steffen Mues. "Auch das ist Baukultur. Es geht auch um Aufenthaltsqualität und das Leben zwischen Bauwerken. Insofern ist die Ausstellung in Siegen sehr gut aufgehoben."

"Wichtiger Faktor für Attraktivität einer Stadt oder eines Dorfes"
In der Wanderausstellung des österreichischen Vereins LandLuft sind gelungene Beispiele aus ländlich geprägten Regionen zu sehen, die sich bereits mit der baulichen Gestaltung befasst haben. Dabei stehen weniger Bauten im Mittelpunkt, als vielmehr die Menschen, die hinter den Projekten in den Gemeinden stehen. Die Südwestfalen Agentur hat mit Unterstützung des ExWOST - Modellvorhabens "Sauerland Baukultur - Strategien für Südwestfalen" und mit einem breiten Akteursnetzwerk die Wanderausstellung in die Region geholt und erhofft sich durch gute Beispiele Impulse für die Stadt- und Dorfentwicklung in Südwestfalen.

"Bauliche Gestaltqualität ist ein wichtiger Baustein für die Attraktivität einer Stadt oder eines Dorfes. Auch für Menschen, die zu Besuch kommen oder sich überlegen, ob sie in Südwestfalen arbeiten möchten. Und gerade durch den bürgerschaftlichen Prozess ist die bauliche Gestaltung auch ein Stück weit identitätsstiftend", erklärt Dr. Stephanie Arens von der Südwestfalen Agentur GmbH.

Rundgang durch Siegen, gutes Beispiel, studentische Ideen
Dank der Kooperationsbereitschaft der Immobilieneigentümer in Siegen und der Unterstützung der städtischen Wirtschaftsförderung findet die Ausstellung neben der Rathausgalerie ihre Fortsetzung in innerstädtischen Schaufenstern. Am Freitag, 19.10.2018, laden Stadt und Südwestfalen Agentur zudem zu einer kostenlosen Vortragsveranstaltung ein. Nach einem Stadtrundgang zum Thema "Baukultur" mit Bürgermeister Steffen Mues geht es bei einem Impulsvortrag im Hörsaal am Herrengarten um Memmingen im Allgäu. Die Stadt hat sich bereits intensiv um die innerörtliche Entwicklung gekümmert und ist dafür ausgezeichnet worden. Interessierte können sich in der Südwestfalen Agentur für die Veranstaltung bei Franziska Neumann (Telefon: 02761 835 11-17, Email: f.neumann@suedwestfalen.com) anmelden. Die Ausstellung "Baukultur gewinnt!" ist noch bis zum 25. Oktober 2018 in Siegen zu sehen.

Quelle: Südwestfalen Agentur GmbH, Stand: 17.10.18