Business Breakfast: EU-Datenschutz-Grundverordnung für Praktiker am 11. April

Welche Konsequenzen und Risiken hat die Datenschutz-
Grundverordnung für mein Unternehmen und wie kann ich meine Mitarbeiter optimal für den Ernstfall eines Angriffs schulen? Die innerhalb der EU ab dem 25.05.2018 in Kraft tretende Datenschutz-Grundverordnung wirft viele Fragen auf. Wir beantworten Ihnen diese Fragen innerhalb spannender Vorträge nicht nur in der Theorie, sondern arbeiten konkrete Praxisbeispiele für Ihr Unternehmen auf. Neben den Vorträgen bieten wir Ihnen eine erlebnisreiche Ausstellung rund um die Informationssicherheit.

Agenda

ab 08:00 Uhr: Einlass/Besuch der Ausstellung

08:45 Uhr: Begrüßung
Die Eröffnung des offiziellen Teils der Veranstaltung wird durch den Vorstand der IT Südwestfalen AG, Jens Braeuker, geschehen: Braeuker wird eine kurze und knappe Überleitung zu den Risiken und Gefahren des DSGVO aufzeigen und das Programm des Vormittags erläutern.

09:00 Uhr: Informationssicherheit & Notfallmanagement (Quick Audit)
Die Informationssicherheit spielt einen maßgeblichen Faktor bei der Umsetzung von Maßnahmen für die EU-Datenschutz-Grundverordnung. Erfahren Sie von IT-Sicherheitsexperte Jörg Zimmer alles über die wichtigen Schritte, Ihr Unternehmen bestmöglich für die DSGVO vorzubereiten.

09:30 Uhr: Datenschutzpanne & Cyberkriminalität – das Versicherungsnetz(werk) fängt Sie auf

Die Provinzial informiert über die Möglichkeiten die der Versicherungsschutz Cyber-Versicherung für Ihr Unternehmen bietet und klärt darüber auf, welche finanziellen Schäden Ihnen entstehen können.

10:00 Uhr: Kommunikationspause
Nutzen Sie die Pause für einen kleinen Snack beim Networking.

10:30 Uhr: EU-Datenschutz-Grundverordnung für Praktiker
Alle Infos, alle Risiken und viele konkrete Praxisbeispiele, anstelle blanker Therorie: Michaela Dötsch, Fachanwältin für IT-Recht und IT-Sicherheitsexperte Jörg Zimmer werden Ihnen fundiertes Know-How zum DSGVO für Ihr Unternehmen mit an die Hand geben.

11:30 Uhr: Cyberrisiko Mensch: Wie schulen wir unsere Mitarbeiter?

Rund 80 Prozent der Cybervorfälle beginnen mit dem Risikofaktor Mensch. Umso wichtiger ist ein umfassendes Schulungsprogramm für alle Mitarbeiter. Kaspersky hilft, potenzielle Gefahren besser zu erkennen und das Bewusstsein für Cybersicherheit zu steigern.


12:00 Uhr: Besuch der Ausstellung/Ende der Veranstaltung
Im Anschluss an die Vorträge haben Sie Gelegenheit die spannende Ausstellung rund um das Thema IT-Sicherheit zu besuchen. Selbstverständlich stehen Ihnen an den Ständen unsere Experten für Rede und Antwort zur Verfügung.

Alle Infos und Anmeldunung finden Sie hier.

Quelle: IT Südwestfalen AG, Stand: 26.02.18