Stark, schön und authentisch! – Erstmals Standortbroschüre für Südwestfalen erschienen

Über 150 Weltmarktführer, die größte Naturparkregion Deutschlands, über 200 Museen: Das sind eindrucksvolle Zahlen zur Region Südwestfalen – und doch nur ein Bruchteil dessen, was die Region ausmacht. Mit der ersten Standortbroschüre für Südwestfalen wurde nun erstmals auf 80 Seiten zusammengefasst, was Südwestfalen wirtschaftlich, landschaftlich und menschlich auszeichnet. Herausgeber ist die Südwestfalen Agentur in Kooperation mit den beiden Tourismusverbänden Sauerland und Siegerland-Wittgenstein.

Die Broschüre bietet umfassenden Einblicke und einen guten Überblick zur Region – eingeteilt in die drei Kapitel "Stark", "Schön" und "Authentisch". Unter "Stark" sind die wirtschaftlichen Kernbranchen Südwestfalens sowie nützliche Hinweise zum Arbeits- und Bildungsstandort zusammengefasst. Der Natur-, Lebens- und Erholungsraum in den beiden Tourismusregionen Sauerland und Siegen-Wittgenstein rückt bei "Schön" in den Fokus. "Authentisch" vermittelt Eindrücke des gesellschaftlichen, ehrenamtlichen und kulturellen Lebens in Südwestfalen.

"Unser Ziel ist es, dass jeder, der sich für die Region interessiert, nun in einem ansprechenden Print-Produkt die Kerninformationen zur Region gebündelt vorfindet", erklärt Marie Ting, Prokuristin der Südwestfalen Agentur und Leiterin des Regionalmarketings Südwestfalen. "Es hat einen ganz eigenen Wert, die Region tatsächlich übersichtlich „in der Hand zu halten“ und durchblättern zu können, auch wenn selbstverständlich alle Informationen zudem online zu finden sind. Südwestfalen ist unglaublich vielfältig, wirtschaftlich stark und landschaftlich reizvoll, hier geht was! Genau dieses Gefühl möchten wir jenen vermitteln, die die Region entdecken möchten.“

Die Südwestfalen Agentur plant deshalb, die Broschüre möglichst vielen Interessierten zugänglich zu machen. "Selbst gut informierte Menschen aus der Region werden beim Lesen der Broschüre einen Aha-Effekt haben und der Effekt könnte bei Südwestfalen-Neulingen umso größer sein", erklärt Saskia Haardt-Cerff, die sich gemeinsam mit Niklas Jung bei der Südwestfalen Agentur um das Regionalmarketing-Projekt "PERSPEKTIVE Südwestfalen 2.0" kümmert. Innerhalb dieses Projekts wurde die Broschüre umgesetzt. Denn bei "PERSPEKTIVE Südwestfalen 2.0" geht es um die konkrete Ansprache von Fachkräften, aber auch darum, Lehrmaterialien zur Region zu erarbeiten und mit Kommunen daran zu arbeiten, Neubürgerinnen und Neubürger in Südwestfalen willkommen zu heißen. "Wir denken, dass die Broschüre ein gutes Hilfsmittel ist, beispielsweise für Unternehmen, Kommunen, Tourismusverbände und Organisationen."

Broschüre ist individualisierbar für Kommunen, Unternehmen und Interessierte

Zudem wartet die Broschüre mit einem besonderen Clou auf: Damit möglichst viele Menschen in der Region die Broschüre gerne nutzen, ist das Produkt auch individualisierbar. "Auf der ersten Seite der Broschüre kann eine ganz individuell gestaltete Botschaft platziert werden und durch einen ausgestanzten Rahmen im Umschlag auch das Titelbild angepasst werden“, erläutert Niklas Jung. "So können beispielsweise Kommunen oder Unternehmen ganz einfach ihre individuellen Standortbroschüren bestellen."

Als Printversion kann man die Standortbroschüre künftig über den neuen Online-Shop der Südwestfalen Agentur bestellen. Unter shop.swf-agentur.de ist die Broschüre dann in gedruckter Form erhältlich. Ab sofort kann man dort seine E-Mail-Adresse hinterlassen und erhält automatisch Nachricht, sobald der Shop an den Start geht. Die kostenlose Online-Ausgabe der Broschüre und Informationen zur Individualisierung sind bereits jetzt auf der Shop-Seite zu finden.

Das Projekt "Perspektive Südwestfalen 2.0" wird bis 2022 mit rund 890.000 Euro aus Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) unterstützt. 

Hier geht es zum Shop:shop.swf-agentur.de 

Hier geht es direkt zur Standortbroschüre: https://tinyurl.com/y7vc84s6