Dies ist die Beta-Version des neuen Südwestfalen Standortportals 🚀, noch nicht fehlerfrei, aber bald. Lob und Kritik gerne an marketing@suedwestfalen.com 🌸
  • Radfahren

  • Erholen und Auspowern

  • Wandern

Entdecke Südwestfalen

1800 Rad- und Wanderwege

Erholen und Auspowern, Kraft tanken und genießen

Leben, wo andere Urlaub machen: Das ist in Südwestfalen kein Werbeslogan, sondern Realität.

Jährlich besuchen Millionen Gäste und Touristen die beiden Tourismusregionen Sauerland und Siegen-Wittgenstein, um sich zu entspannen, Ruhe zu finden oder auszupowern.

Ausgezeichnete Rad- und Wanderwege verbinden sich mit idyllisch gelegenen Seen, Höhlen, die es zu erforschen gilt, und dem größten Skigebiet nördlich der Alpen zu einem Naturparadies. Mit den Naturparken Sauerland Rothaargebirge, Arnsberger Wald und Diemelsee ist Südwestfalen die größte Naturparkregion Deutschlands, die sich durch ihre landschaftliche Vielfalt auszeichnet. So bieten sich zahlreiche Möglichkeiten, Tiere hautnah zu beobachten. Zum Beispiel in der Soester Börde, wo viele europaweit geschützte Vogelarten beheimatet sind.

Wandern durch Wiesen, Wälder und Wildnis

Wandern in Südwestfalen ist Abenteuer und Naturerlebnis zugleich. Auf Outdoor-Freunde warten zehntausende Kilometer an gut ausgeschilderten Wegen durch tiefe Wälder, vorbei an saftigen Wiesen und in luftige Höhen mit Panorama-Aussichten. Zahlreiche Themenwanderwege erzählen lokale Geschichte(n), lange Touren meistern Wanderer in Etappen. Der Rothaarsteig etwa zählt als Qualitätsweg zu den zehn „Top Trails of Germany“. Er führt auf 154 Kilometern von Brilon im Hochsauerland über Siegen-Wittgenstein bis nach Dillenburg in Hessen. Quer durch die Region verläuft die 240 Kilometer lange Sauerland-Waldroute. Ein weißes W auf hellgrünem Quadrat markiert Wanderern den Weg: Von Iserlohn geht es durch Wälder und vorbei am Lörmecke- und Möhnesee-Turm bis nach Marsberg, während der 250 Kilometer lange Sauerland-Höhenflug hoch hinauf auf die Bergkämme führt und atemberaubende Ausblicke bietet.

Auf zwei Rädern durch die Region

Jedes Jahr strömen tausende Biker ins Sauerland und nach Siegen-Wittgenstein, denn die vielfältige Landschaft bietet Radfahrern, Mountainbikern, Rennradlern und E-Bike- wie Pedelec-Freunden zahlreiche Möglichkeiten, in die Pedale zu treten. Einige Strecken, wie der 84 Kilometer lange Sauerland Radring, sind auf ehemaligen Bahntrassen angelegt und kommen ohne größere Steigungen aus. Im Norden der Region folgen Radler etwa auf dem Möhnetal-Radweg der Möhne von ihrer Quelle über 65 Kilometer entlang grüner Auenlandschaften bis nach Arnsberg, wo sie in die Ruhr mündet. Und im Südosten verbindet der Ruhr-Sieg-Radweg auf 113 steigungsarmen Kilometern zwei bedeutende Wasserläufe und vier Kreise miteinander. Auch bergigere Touren stellen für Zweiradfans kaum noch Hindernisse dar, da zahlreiche Verleihstationen in der Region E-Bikes anbieten. Die Bike Arena Sauerland bündelt wiederum spezielle Angebote für Mountainbiker und Rennradfahrer jeder Fitnessstufe, die die Landschaft genießen möchten und Herausforderungen suchen. Den Extra-Kick liefern Trail- und Bikeparks, wie der Flowtrail in Siegen, der TrailGround in Brilon oder der Bike Parcours in Bad Fredeburg.

Mit dem Rad oder zu Fuß

Touren Highlights in Südwestfalen

Höhenflug

Mit dem Motto „Nur Fliegen ist schöner“ lädt der Sauerland-Höhenflug zu einer phantastischen Naturlandschaft auf insgesamt 250 Kilometern. Tolle Aussichten aus Meinerzhagen, Altena und Korbach sind nur einige der Highlights dieses Wanderweges.

→ Weitere Infos

MöhnetalRadweg:

Auf dem MöhnetalRadweg können Tourenradler das Sauerland abseits von Steigungen erleben. Südlich des Haarstrangs folgt die Route immer dem kleinen Fluss Möhne und verbindet somit auf 65 Kilometern die alte Hansestadt Brilon, dem Quellort, und die Mündung in die Ruhr in Arnsberg-Neheim, auf sehr angenehme Art und Weise.

→ Weitere Infos

Der "Fabelhafte Elfensteig":

Der neue familienfreundliche Wanderweg führt interaktiv durch die Natur und ist ein besonderes Erlebnis für die ganze Familie! Auf dem Weg kann man die Abenteuer von Liria der Elfe, Grauslich dem Drachen und den freundlichen Kobolden entdecken.

→ Weitere Infos

KuLTour:

Auf diesem circa 7 Kilometer langem Wanderweg soll Kunst und Landschaft entdeckt werden. Objekte und Skulpturen, Bauminstallationen, Steinbogen, galoppierende Strohhaufen, ein Ort der Auseinandersetzung, Naturgewebe, bemooste Gebilde und vieles mehr gibt es nahe des Listersees zu entdecken.

→ Weitere Infos

Weitere Informationen zu den Wanderwegen im Sauerland findet man hier. Alle Informationen zu den Radwegen findet man hier.

Rothaarsteig:

Dieser Wanderweg beginnt in Brilon und endet in Dillenburg. Insgesamt 154 Kilometer voller verschiedener Etappen und Erlebnisse warten hier auf alle Wander:innen.

Weitere Infos

Lahnradweg:

Mit dem Motto „Nur Fliegen ist schöner“ lädt der Sauerland-Höhenflug zu einer phantastischen Naturlandschaft auf insgesamt 250 Kilometern. Tolle Aussichten aus Meinerzhagen, Altena und Korbach sind nur einige der Highlights dieses Wanderweges.

→ Weitere Infos

Märchenwanderweg "Kleiner Rothaar":

Der kleine Kobold und seine Freunde laden zu einem 2,5 Kilometer langem Wanderweg ein. Der Märchenwanderweg führt sowohl die Kleinen als auch die Großen in eine eigene Welt. Eine Schatztruhe finden oder doch lieber mit Ästen Tipis bauen? Das und viele weitere Möglichkeiten gibt es hier zu entdecken.

→ Weitere Infos

WaldSkulpturenWeg:

Von Bad Berleburg bis Schmallenberg. Auf 23 Kilometern haben international bekannte Künstler mit ihren Kunstwerken am Wegesrand des WaldSkulpturenWegs einen zumindest in Deutschland einmaligen Kunstwanderweg geschaffen.

→ Weitere Infos

Weitere Informationen zu den Wanderwegen im Kreis Siegen-Wittgenstein findet man hier. Alle Informationen zu den Radwegen findet man hier.

Das ist


SÜDWESTFALEN

150+

 

Mehr als 150
Weltmarktführer

Industrieregion
Nr 1. in NRW

Leben im Grünen
in Sauerland &
Siegen-Wittgenstein


Starker

Mittelstand

Willkommen im

URLAUBSPARADIES

POSITIVE NACHRICHTEN AUS SÜDWESTFALEN

30.09.2022

Das sind die Seelenorte in Südwestfalen…

In einer schnelllebigen und lauten Welt ist es immer wichtiger, Stille und Resonanz zuzulassen. Dafür gibt es in Südwestfalen sogenannte...

Weiterlesen
29.09.2022

Neubau für mehr Arbeitsplätze in der Pflege

Weil der Bedarf an Pflegekräften stetig wächst, soll die Pflege-Akademie der LWL-Klinik Lippstadt bald ein zweigeschossiges, neues Gebäude erhalten. Die...

Weiterlesen
28.09.2022

Hier werden Gäste von Robotern bedient!

Der Personalmangel in der Gastronomie macht sich seit der Corona-Pandemie besonders bemerkbar. Auch das Hotel „AM Fang“ in Bad Laasphe...

Weiterlesen
27.09.2022

Wie wird die Mobilität in Südwestfalen zukünftig aussehen?

Gerade im ländlichen Raum ist die Frage nach der Mobilität der Zukunft ein wichtiges Thema. Deshalb wird im Rahmen der...

Weiterlesen
26.09.2022

Auszeichnung: Hier entsteht das modernste Gewerbegebiet in Südwestfalen…

In Menden entsteht derzeit das modernste Gewerbegebiet in Südwestfalen, der Gewerbepark Hämmer. Für die moderne Entwicklung und das Vermarktungskonzept dieser...

Weiterlesen
23.09.2022

Dieses Kartenspiel unterstützt Gastronomien und soziale Projekte!

Unter der Corona-Pandemie haben Gastronomien finanziell besonders stark gelitten. Deshalb soll das neue „Gastronomie-Quartett“ des Round Table 234 Sauerland wieder...

Weiterlesen
 - 
Arabic
 - 
ar
English
 - 
en
German
 - 
de
Greek
 - 
el
Italian
 - 
it
Polish
 - 
pl
Romanian
 - 
ro
Spanish
 - 
es
Turkish
 - 
tr
Ukrainian
 - 
uk