Dies ist die Beta-Version des neuen Südwestfalen Standortportals 🚀, noch nicht fehlerfrei, aber bald. Lob und Kritik gerne an marketing@suedwestfalen.com 🌸

Verbände & Initiativen

Wirtschaftsförderungen

Kreis-Wirtschaftsförderungen

Die Wirtschaftsförderungsgesellschaft Hochsauerlandkreis unterstützt und berät Unternehmen. Sie ist Ansprechpartnerin für Themen wie Gewerbeflächenmanagement, Klimaschutz, berät bei Existenzgründungen und hilft auch bei der Akquise von Fördermitteln.

Die Wettbewerbsfähigkeit eines Unternehmens hängt auch davon ab, wie schnell es Innovationen einführen kann. Wissens- und Technologietransfer ermöglicht Unternehmen Ideen und Know-how von Forschungseinrichtungen oder anderen Wirtschaftszweigen zu nutzen, um ihren Innovationsprozess zu beschleunigen. Auch darum kümmert sich die WfG.

Zudem sind im Bereich Fachkräftesicherung unterschiedliche Projekte und Initiativen ins Leben gerufen worden. Dabei geht es um ein Zertifikat für familienfreundliche Unternehmen, die Beratung zur Beruflichen Entwicklung (BBE) aber auch das Projekt Heimvorteil HSK. Hier arbeitet die Wirtschaftsförderung Hochsauerlandkreis gemeinsam mit der Südwestfalen Agentur daran, Rückkehrwilligen ein Netzwerk anzubieten, damit sie beruflich und privat in der Region wieder Fuß fassen können.

Kontakt

Wirtschaftsförderungsgesellschaft Hochsauerlandkreis

Steinstr. 27
59872 Meschede

Tel: (0291) 941502
Fax: (0291) 941503
Mail: wfg@hochsauerlandkreis.de

Weitere Informationen finden sich auf der Internetseite der WfG Hochsauerlandkreis.

Quelle: www.wirtschaftsfoerderung-hsk.de

Die Wirtschaftsförderung beim Kreis ist angesiedelt in der Kreisverwaltung bei der Stabstelle Wirtschaftsförderung, Klimaschutz und Mobilität. Sie setzt sich dafür ein, die Rahmenbedingungen für die Wirtschaft zu verbessern, um Arbeitsplätze zu sichern und neue zu schaffen.

Die Mitarbeitenden der Stabstelle sind beispielsweise Ansprechpartnerin bei Fragen der Breitbandversorgung, kümmern sich gemeinsam mit den Kommunen im Kreis um integrierten Klimaschutz und interkommunale Maßnahmen, aber auch die Zusammenarbeit auf südwestfälischer Ebene.

Neben der Kreisverwaltung gibt es mit der KM:SI GmbH im Technologiezentrum Siegen-Geisweid eine weitere Einrichtung für die Wirtschaft. KM:SI steht für Kompetenzregion Mittelstand Siegen-Wittgenstein. Ziel ist, insbesondere technologieorientierte, möglichst innovative Neugründungen und Start-ups zu unterstützen.

Sie sollen mit Hilfe der KM:SI flexible und bezahlbare Flächen erhalten und von vorhandenen Netzwerkstrukturen profitieren.

Kontakt

KM:SI GmbH
Kompetenzregion Mittelstand Siegen-Wittgenstein

Birlenbacher Str. 18
57078 Siegen

Tel: 0271 / 30390 0
Fax: 0271 / 30390 350
Mail: info@kmsi.de

Weitere Informationen finden Sie auf der Internetseite der KM:SI.

Quellen: www.siegen-wittgenstein.de, www.kmsi.de

Die Wirtschaftsförderungsgesellschaft Kreis Soest GmbH ist kompetente Ansprechpartnerin in allen unternehmensrelevanten Fragestellungen.

Sie stärkt die Innovationskraft der Betriebe mit konkreten Angeboten. Unternehmen, die ihren Betrieb erweitern wollen, eine Innovation zur Marktreife bringen oder Ressourcen auf dem Weg zu mehr Effizienz und Nachhaltigkeit einsparen möchten, können sich an die wfg wenden.

Außerdem unterstützt die wfg Unternehmen bei Fachkräftethemen wie Familienfreundlichkeit sowie der Digitalisierung von Produktions- und Geschäftsprozessen. Sogenannte Digital-Scouts helfen beispielsweise die Unternehmen fit für die Zukunft machen und gemeinsam mit den Betrieben an digitalen Geschäftsmodellen zu arbeiten. Innovative Gründer:innen werden bei der Weiterentwicklung von Ideen und Geschäftsmodellen in allen Phasen Ihres Vorhabens begleitet.

Und: Die Wfg hat einen eigenen Hausarztkümmerer, der Ärzt:innen mit Unterstützungsangebote für ein Engagement im Kreis Soest gewinnt.

Kontakt

Wirtschaftsförderung Kreis Soest GmbH

Villa Plange
Sigefridwall 20
59494 Soest

Tel: 02921 30-2259
Fax: 02921 30-2585
Mail: wirtschaftsfoerderung@wfg-kreis-soest.de

Weitere Informationen finden Sie auf der Internetseite der WfG Kreis Soest.

Quelle: www.wfg-kreis-soest.de

Die Gesellschaft zur Wirtschafts- und Strukturförderung im Märkischen Kreis mbH – kurz GWS – ist ein gemeinsames Unternehmen des Märkischen Kreises, der Kreishandwerkerschaft des Märkischen Kreises und der Südwestfälischen Industrie- und Handelskammer zu Hagen.

Die GWS ist Ansprechpartnerin in Wirtschaftsfragen für den Märkischen Kreis und die Region. Sie unterstützt mit zahlreichen Initiativen und Projekten die Wirtschaftsförderung der Städte und Gemeinden im Kreisgebiet. So bietet die GWS ihren Kund:innen ein hochwertiges Angebot an Beratungsdienstleistungen, Brancheninitiativen, Netzwerken, Veranstaltungen und Beteiligungen an Projekten.

Zu ihren Kernthemen gehören Technologietransfer und Innovationsförderung, Digitalisierung, Klimaschutz, Fachkräftesicherung, die Zusammenarbeit von Unternehmen in Wertschöpfungsnetzwerken und regionale Gewerbeflächenentwicklung. Die GWS engagiert sich auf interkommunaler Ebene und in der Region Südwestfalen.

Die GWS ist Anlaufstelle für Unternehmen bei Anliegen zur Fördermittelberatung, Technologietransfer, Gewerbeflächen, Gründung und Unternehmensnachfolge sowie der Gesundheitsversorgung.  Sie organisiert gemeinschaftliche Messestände, Veranstaltungen und Workshops und entwickelt digitale Angebote (mit), um Auszubildende und Fachkräfte mit Unternehmen zu vernetzen.

Kontakt

Gesellschaft zur Wirtschafts- und Strukturförderung im Märkischen Kreis mbH

Lindenstraße 45
58762 Altena

Telefon: 0 23 52/92 72-0
Telefax: 0 23 52/92 72-20
Mail: mail@gws-mk.de

Weitere Informationen finden Sie auf der Internetseite der GWS.

Quelle: www.gws-mk.de

Das ist


SÜDWESTFALEN

150+

 

Mehr als 150
Weltmarktführer

Industrieregion
Nr 1. in NRW

Leben im Grünen
in Sauerland &
Siegen-Wittgenstein


Starker

Mittelstand

Willkommen im

URLAUBSPARADIES

POSITIVE NACHRICHTEN AUS SÜDWESTFALEN

30.09.2022

Das sind die Seelenorte in Südwestfalen…

In einer schnelllebigen und lauten Welt ist es immer wichtiger, Stille und Resonanz zuzulassen. Dafür gibt es in Südwestfalen sogenannte...

Weiterlesen
29.09.2022

Neubau für mehr Arbeitsplätze in der Pflege

Weil der Bedarf an Pflegekräften stetig wächst, soll die Pflege-Akademie der LWL-Klinik Lippstadt bald ein zweigeschossiges, neues Gebäude erhalten. Die...

Weiterlesen
28.09.2022

Hier werden Gäste von Robotern bedient!

Der Personalmangel in der Gastronomie macht sich seit der Corona-Pandemie besonders bemerkbar. Auch das Hotel „AM Fang“ in Bad Laasphe...

Weiterlesen
27.09.2022

Wie wird die Mobilität in Südwestfalen zukünftig aussehen?

Gerade im ländlichen Raum ist die Frage nach der Mobilität der Zukunft ein wichtiges Thema. Deshalb wird im Rahmen der...

Weiterlesen
26.09.2022

Auszeichnung: Hier entsteht das modernste Gewerbegebiet in Südwestfalen…

In Menden entsteht derzeit das modernste Gewerbegebiet in Südwestfalen, der Gewerbepark Hämmer. Für die moderne Entwicklung und das Vermarktungskonzept dieser...

Weiterlesen
23.09.2022

Dieses Kartenspiel unterstützt Gastronomien und soziale Projekte!

Unter der Corona-Pandemie haben Gastronomien finanziell besonders stark gelitten. Deshalb soll das neue „Gastronomie-Quartett“ des Round Table 234 Sauerland wieder...

Weiterlesen
 - 
Arabic
 - 
ar
English
 - 
en
German
 - 
de
Greek
 - 
el
Italian
 - 
it
Polish
 - 
pl
Romanian
 - 
ro
Spanish
 - 
es
Turkish
 - 
tr
Ukrainian
 - 
uk