Dies ist die Beta-Version des neuen Südwestfalen Standortportals 🚀, noch nicht fehlerfrei, aber bald. Lob und Kritik gerne an marketing@suedwestfalen.com 🌸

Lerne die Region besser kennen

Südwestfalen auf einen Klick

Südwestfalen ist eine große Flächenregion in Nordrhein-Westfalen. Auf der Karte liegt die Region im Südosten des Bundeslandes. Metropolen wie Köln, Frankfurt und Dortmund sind nicht weit entfernt. Im Süden und Südosten grenzt Südwestfalen an die Bundesländer Rheinland-Pfalz und Hessen.

Südwestfalen ist eine junge Region. Seit 2007 arbeiten die Kreise auf vielfältige Art und Weise zusammen, um die gesamte Region kontinuierlich weiterzuentwickeln und mit gemeinsamen Lösungen Antworten auf die Folgen des demografischen Wandels und andere Herausforderungen zu geben.

Luftbild, Nachrodt-Wiblingwerde

Erst einmal kommen wir zu den Grundlagen: Die Region Südwestfalen ist mit 6.195 Quadratkilometern eine große Flächenregion und macht etwa ein Fünftel von Nordrhein-Westfalen aus.

Sie besteht aus den fünf Kreisen Soest, Olpe, Siegen-Wittgenstein, Märkischer Kreis und Hochsauerlandkreis und umfasst die Tourismusregionen Sauerland und Siegen-Wittgenstein.

In Südwestfalen leben rund 1,4 Millionen Menschen in 59 Städten und Gemeinden mit über 900 Dörfern.

Schon gewusst? Südwestfalen ist die stärkste Industrieregion in Nordrhein-Westfalen und Top-3-Industrieregion in Deutschland!

Hier gibt es über 80.000 Unternehmen und über 150 Weltmarktführer haben ihren Sitz in der Region.

Auch in Sachen Hochschulbildung lässt Südwestfalen keine Wünsche offen! In der Region gibt es insgesamt 10 Studienstandorte.

Nach der Arbeit raus ins Grüne? In Südwestfalen kein Problem! Die Region ist mit dem Naturpark Sauerland Rothaargebirge, dem Naturpark Arnsberger Wald und dem Naturpark Diemelsee die größte Naturparkregion Deutschlands.

Rund 1800 Rad- und Wandertouren kann man hier entdecken. Das ist die höchsten Dichte an prämierten Wegen und Touren unter allen deutschen Mittelgebirgen. Der RuhrtalRadweg und der Rothaarsteig zählen sogar zu den beliebtesten Wegen in ganz Deutschland.

An und auf den insgesamt 20 Talsperren in der Region kann man unglaublich gut Rad fahren, Wassersport treiben oder einfach entspannen und den Feierabend genießen.

Die schöne Natur gefällt nicht nur den Menschen in Südwestfalen. In den zwei Tourismusregionen Sauerland und Siegerland-Wittgenstein übernachten pro Jahr über acht Millionen Gäste.

Auch kulturell hat Südwestfalen einiges zu bieten. Hier gibt es zum Beispiel viele schöne und alte Städte. Insgesamt 12 historische Stadt- und Ortskerne kann man in der Region erkunden.

In den rund 350 Technikdenkmälern und Industriemuseen und 200 Museen und Heimathäusern der Region kann man die reichhaltige Geschichte Südwestfalens entdecken.

Und auch genießen kann man in Südwestfalen gut. Zum Beispiel bei einem erfrischenden Glas Bier. Drei Brauereien aus der Region kennen bestimmt alle in Deutschland: Warsteiner, Veltins und Krombacher brauen ihr Bier hier in Südwestfalen.

Schön, stark, authentisch – Das ist die Region Südwestfalen. Hier lässt es sich gut leben und arbeiten – und das soll auch so bleiben.

Nicht nur die schöne Natur, die starke Wirtschaft und die vielfältige Kultur machen die Region aus, sondern vor allem die Menschen, die hier leben. Sie sind authentisch, zupackend und bodenständig und haben einen hohen Sinn für Gemeinschaft und Geselligkeit.

Anstatt lange zur reden oder zu jammern, nimmt man die Dinge hier einfach in die Hand, arbeitet zusammen und schafft in der Gemeinschaft mehr als allein. Hier zählt noch der Handschlag und man steht zu seinem Wort. Eine Einstellung, durch die auch Herausforderungen und Krisen besser bewältigt werden können. Das hat sich in der Vergangenheit bewährt und daraus entstehen auch heute auf wirtschaftlicher Seite Innovationen, Technologien und neue Produkte. Ohne viele Worte, aber mit Erfolg.

Dazu passt auch, dass Ehrenamt und bürgerschaftliches Engagement für die Menschen in der Region eine große Rolle spielen. In Südwestfalen sind die Menschen gerne gesellig. Die oft zitierte Anonymität mancher Großstädte gibt es in der Region in der Regel nicht. Hier kennt man seine Nachbarn, feiert gemeinsam auf Festen und engagiert sich ehrenamtlich. Sehr gerne sogar. Nahezu jede:r dritte Einwohner:in in Südwestfalen, also etwa eine halbe Million Menschen, ist zum Beispiel Mitglied in einem Sportverein.

Ob Siegerländer, Wittgensteiner, Sauerländer, Soester oder Lippstädter: In Südwestfalen tummeln sich viele verschiedene „Identitäten”. Doch eins haben die Menschen in der Region gemeinsam: Sie fühlen sich verbunden mit ihrer Heimat und ihrem Wohnort. So pflegen insbesondere Vereine und Dorfgemeinschaften seit Jahrhunderten lokale und regionale Traditionen und Bräuche: seien es die traditionellen Backes-Tage in Siegen-Wittgenstein, die Allerheiligenkirmes in Soest – übrigens die größte Altstadtkirmes in Europa – oder die unzähligen Schützenfeste in Sauer- und Siegerland.

Die Stärken Südwestfalens zu betonen, ist die wichtige Aufgabe des Regionalmarketings für Südwestfalen: Um Menschen hier zu halten, von einer Rückkehr in die Region zu überzeugen oder auch um Neubürger:innen zu gewinnen. Denn immer mehr junge und gut ausgebildete Menschen verlassen Südwestfalen. Menschen die fehlen, nicht nur als Fach- und Arbeitskräfte, sondern als Zukunftsgestalter:innen für die Region.

Genau darum ist es so wichtig, Südwestfalen als starke Marke zu zeigen: durch Online-Präsenzen und in den Sozialen Netzwerken, in (über)regionalen Printprodukten und Werbekampagnen, durch Projekte zur Gewinnung von Fachkräften, auf Veranstaltungen und Messen und auch auf der politischen Ebene.

Schließlich gibt es genug, worauf wir stolz sein können. Die verlässlichen und spannenden Arbeitsplätze bei Top-Unternehmen, die schöne Natur und hervorragende Lebensqualität, die bodenständigen Menschen der Region. Mit dem Claim „Südwestfalen – Alles echt!“ wird diese schnörkellose Anpacker-Mentalität auf den Punkt gebracht und gezeigt: Die Stärken der Region sind belegbar – „Alles echt!“

Gestützt und getragen wird das Regionalmarketing Südwestfalen von den fünf Kreisen der Region und einem starken Netzwerk aus rund 400 Unternehmen im Verein „Wirtschaft für Südwestfalen“.

Mit dem Wimmelbild „Mein Südwestfalen“ können kleine – und natürlich auch große – Entdecker:innen die Region Südwestfalen auf spielerische Art und Weise erkunden. Vollkommen kostenlos und ganz bequem und digital auf dem Tablet oder dem Laptop

Auf dem bunten Wimmelbild können Eltern gemeinsam mit ihren Kindern auf Entdeckungsreise gehen und die 59 Städten und Gemeinden, Sehenswürdigkeiten, Besonderheiten und Produkte der Region kennenlernen. Einfach auf ein kleines Symbol drücken und erfahren, welche Geschichten sich hinter den bunt gezeichneten Illustrationen verbergen.

Hier geht es zum digitalen Wimmelbild „Mein Südwestfalen“.

Einige Bildimpressionen aus Südwestfalen

Das ist


SÜDWESTFALEN

150+

 

Mehr als 150
Weltmarktführer

Industrieregion
Nr 1. in NRW

Leben im Grünen
in Sauerland &
Siegen-Wittgenstein


Starker

Mittelstand

Willkommen im

URLAUBSPARADIES

POSITIVE NACHRICHTEN AUS SÜDWESTFALEN

30.09.2022

Das sind die Seelenorte in Südwestfalen…

In einer schnelllebigen und lauten Welt ist es immer wichtiger, Stille und Resonanz zuzulassen. Dafür gibt es in Südwestfalen sogenannte...

Weiterlesen
29.09.2022

Neubau für mehr Arbeitsplätze in der Pflege

Weil der Bedarf an Pflegekräften stetig wächst, soll die Pflege-Akademie der LWL-Klinik Lippstadt bald ein zweigeschossiges, neues Gebäude erhalten. Die...

Weiterlesen
28.09.2022

Hier werden Gäste von Robotern bedient!

Der Personalmangel in der Gastronomie macht sich seit der Corona-Pandemie besonders bemerkbar. Auch das Hotel „AM Fang“ in Bad Laasphe...

Weiterlesen
27.09.2022

Wie wird die Mobilität in Südwestfalen zukünftig aussehen?

Gerade im ländlichen Raum ist die Frage nach der Mobilität der Zukunft ein wichtiges Thema. Deshalb wird im Rahmen der...

Weiterlesen
26.09.2022

Auszeichnung: Hier entsteht das modernste Gewerbegebiet in Südwestfalen…

In Menden entsteht derzeit das modernste Gewerbegebiet in Südwestfalen, der Gewerbepark Hämmer. Für die moderne Entwicklung und das Vermarktungskonzept dieser...

Weiterlesen
23.09.2022

Dieses Kartenspiel unterstützt Gastronomien und soziale Projekte!

Unter der Corona-Pandemie haben Gastronomien finanziell besonders stark gelitten. Deshalb soll das neue „Gastronomie-Quartett“ des Round Table 234 Sauerland wieder...

Weiterlesen
 - 
Arabic
 - 
ar
English
 - 
en
German
 - 
de
Greek
 - 
el
Italian
 - 
it
Polish
 - 
pl
Romanian
 - 
ro
Spanish
 - 
es
Turkish
 - 
tr
Ukrainian
 - 
uk