Dies ist die Beta-Version des neuen Südwestfalen Standortportals 🚀, noch nicht fehlerfrei, aber bald. Lob und Kritik gerne an marketing@suedwestfalen.com 🌸

Verbände & Initiativen

Sonstige Verbände & Initiativen

Ursprünglich eine lose Vereinigung von Briloner Unternehmen, haben sich die Big Six zu einem festen Begriff der regionalen Wirtschaft entwickelt. Vorrangig geht es den Big Six darum, Mitarbeiter:innen in Brilon zu halten und in die Region zu holen. Aktuell werben 12 Briloner Unternehmen gemeinsam für Brilon als Wohn- und Arbeitsort im Grünen.

 

Mehr Informationen finden Sie hier.

Der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) – Region Südwestfalen ist die Stimme der Gewerkschaften gegenüber den politischen Entscheidungsträgern, Parteien und Verbänden in den drei Landkreisen Hochsauerlandkreis, Olpe und Siegen-Wittgenstein.

Der Verbund koordiniert die regionalen gewerkschaftlichen Aktivitäten. Wie seine Mitgliedsgewerkschaften ist der DGB pluralistisch und unabhängig, aber keineswegs politisch neutral. Er bezieht Position im Interesse der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer. Die Mitgliedsgewerkschaften des DGB handeln mit den Arbeitgebern Tarifverträge, u.a. zu Einkommen, Arbeitszeiten, Urlaub aus, im Falle eines Arbeitskampfes organisieren sie den Streik und zahlen den Mitgliedern Streikunterstützung. Sie helfen bei der Gründung von Betriebsräten, unterstützen die Beschäftigten bei betrieblichen Konflikten und vertreten sie bei Streitigkeiten mit ihrem Arbeitgeber. Gewerkschaftsmitglieder genießen kostenlosen Rechtsschutz.

Mehr Informationen finden Sie hier.

In der Initiative EinsU werden produzierende Unternehmen am Standort Sundern zusammengebracht. Ziel ist es,
voneinander zu lernen, gemeinsame Interessen herauszufinden und zu bündeln. Fragen, die für den Standort von Bedeutung sind, werden gemeinsam bearbeitet. Im Ausbildungsmarketing werden neue Wege gegangen. Die Unternehmen lernen voneinander, um sich als gute Arbeitgeber weiter zu entwickeln. Sie unterstützen gemeinsam Ehrenamt, Sport und Kultur und suchen den intensiven kommunalpolitischen Dialog zur Förderung der Standortqualität.

Mehr Informationen finden Sie hier.

Wesentliches Ziel dieses Projektes ist die Weiterentwicklung der im REGIONALE- Projekt „Netzwerk Zukunft: Kurorte – neu profiliert“ gemeinsam erarbeiteten, diskutierten und als umsetzungswürdig empfundenen Entwicklungsansätze und deren Übersetzung in konkrete Nutzen für kleine und mittlere Unternehmen der Region Südwestfalen. Darüber hinaus kann das Projekt modellhaften Charakter für alle Kurorte in NRW haben.

Mehr Informationen finden Sie hier.

Der in 2012 gegründete Verein „Startpunkt57 – Die Initiative für Gründer e. V.“ bündelt die Angebote bewährter Einrichtungen und baut sie nach und nach zielgruppenspezifisch weiter aus: Seminare, Wettbewerbe, Trainings, Stammtische, Planspiele, Beratung u.v.m.

Startpunkt57 möchte für Fragen der unternehmerischen Selbstständigkeit sensibilisieren, motivieren und qualifizieren. Menschen mit Ideen, Mut, Können und Interesse am Thema Gründung oder Unternehmensnachfolge finden unter dem Dach dieser jungen Gründerinitiative erfahrene Ansprechpartner:innen und ein breit gefächertes Unterstützungsangebot.

Mehr Informationen finden Sie hier.

Der Marketing-Club Siegen e.V. versteht sich seit 6 Jahrzehnten als Forum für alle Marketing-Fach- und Führungskräfte aus der Region und bietet eine Plattform für Erfahrungsaustausch, Impulse und Netzwerk.

Im Rahmen des vielfältigen Veranstaltungsangebots stellt der Club den Akteuren der Region einen breitgefächerten Fundus an Know-how, Ideen und Visionen der Mitglieder zur Verfügung und ist als Netzwerk von Marketingprofis Anlaufstelle und Drehscheibe des Marketings in der Region.

Sie finden im Marketing Club Siegen e.V. interessante Gesprächspartner:innen aus den unterschiedlichsten Branchen zum Austauschen: Die rund 200 Mitglieder kommen aus Industrie und Handel, Forschung und Lehre, aus Banken und Versicherungen, aus Werbeagenturen, Unternehmensberatungen und dem Handwerk. So kommen verschiedene Persönlichkeiten zusammen und lernen und profitieren in einem offenen und wertschätzenden Austausch voneinander.

Mehr Informationen finden Sie hier.

Aktuell füllen 300 Mitglieder den Marketing-Club Südwestfalen mit Leben. Sie sind ganz vorne mit dabei, wenn es heißt: aus fremder Erfahrung lernen, Marketing-Ideen diskutieren, Leidenschaft für aktuelle Marketing-Themen zeigen, Business-Netzwerke knüpfen und den Wandel in der Region mitgestalten. Denn das zeichnet den Marketing-Club aus.

Der Wirkungsraum des MC Südwestfalen erstreckt sich über Hagen, den Märkischen Kreis und den Ennepe-Ruhr-Kreis.

Mehr Informationen finden Sie hier.

Sie möchten mittelständische Kräfte bündeln, um beim Thema Fachkräftesicherung das zu erreichen, wovon sonst nur Konzerne profitieren? Dann werden Sie Mitglied im Regionalen Jobverbund (RJV), einem aktiven Netzwerk von Unternehmern und Personalverantwortlichen aus der Region Dreiländereck (NRW, Hessen, RP) mit angeschlossener Stellenbörse.

Mehr Informationen finden Sie hier.

Seit 2000 setzt sich »Sauerland Initiativ« für die Region ein. Engagiert sind namhafte Unter­nehmen aus nahezu allen Branchen und Menschen, die sich im Sauerland und darüber hinaus einen Namen gemacht haben. Sie alle haben ein Ziel: Sie wollen auf die Innovationskraft und die Zukunftsfähigkeit der Wirtschaftsregion Sauerland aufmerksam machen

Zusammenarbeit, Kräftebündelung und Synergieeffekte liegen »Sauerland Initiativ« besonders am Herzen. So wird der Austausch der Unternehmen untereinander ebenso gefördert wie der zwischen Betrieben und Schulen, Hochschulen und Weiterbildungseinrichtungen. »Mehr Gemeinsamkeit wagen!«, lautet die Devise.

Mehr Informationen finden Sie hier.

Mitgliedern wird nicht nur Gelegenheit zum Erfahrungsaustausch und zur eigenen unternehmerischen Entwicklung geboten, es wird auch an der Verbesserung der regionalen Rahmenbedingungen mitgearbeitet. Der Verband setzt sich beispielsweise für ein positives Unternehmerbild in der Gesellschaft ein, führt einen Azubiworkshop durch und richtet den regionalen Gründerwettbewerb JU DO! aus. Alle Aktivitäten erfolgen projektbasiert und freuen sich über neue Gesichter und frische Ideen.

Mehr Informationen finden Sie hier.

„Zukunft durch Innovation.NRW“ (zdi) ist mit über 3.600 Partnern aus Wirtschaft, Schule und Hochschule das größte Netzwerk zur Förderung des MINT-Nachwuchses in Deutschland.

Jährlich nehmen rund 300.000 Schülerinnen und Schüler an den Angeboten der 44 regionalen zdi-Netzwerke und über 50 zdi-Schülerlabore in ganz NRW teil. Hinzu kommen zahlreiche weitere Einrichtungen, die zdi-Aktivitäten umsetzen, darunter Lernwerkstätten an Grundschulen ebenso wie bekannte andere außerschulische Lernorte an Forschungseinrichtungen und in Unternehmen.

Ziel ist es, mehr junge Menschen für ein MINT-Studium oder eine MINT-Ausbildung zu gewinnen und dadurch für eine langfristige Sicherung des MINT-Nachwuchses auf regionaler Ebene zu sorgen.

Mehr Informationen finden Sie hier.

Das war’s? Noch lange nicht! Erfahre hier mehr über die Industrie- und Handelskammern und Handwerksorganisationen, Wirtschaftsförderungen, Arbeitgeberverbände und Branchennetzwerkwerke. Denn: Gemeinsam sind wir stark!

Das ist


SÜDWESTFALEN

150+

 

Mehr als 150
Weltmarktführer

Industrieregion
Nr 1. in NRW

Leben im Grünen
in Sauerland &
Siegen-Wittgenstein


Starker

Mittelstand

Willkommen im

URLAUBSPARADIES

POSITIVE NACHRICHTEN AUS SÜDWESTFALEN

07.02.2023

Referenzgebäude fürs Bauen der Zukunft eröffnet!

Südwestfälische Unternehmen sind nicht nur wirtschaftlich stark, sie zeigen auch immer wieder, dass sie besonders nachhaltig sind. So auch das...

Weiterlesen
06.02.2023

Deshalb spielt Südwestfalen beim Thema Windkraft eine wichtige Rolle…

Aufgrund des Klimawandels und durch den Krieg in der Ukraine wird der Bedarf nach alternativen Energiequellen immer größer. Dabei spielt...

Weiterlesen
03.02.2023

TuWAs: Dieses Projekt unterstützt die Automobilindustrie

Viele südwestfälische Unternehmen sind in der Automobilindustrie tätig. Diese befindet sich derzeit in einem Transformationsprozess, vor allem in Bezug auf...

Weiterlesen
02.02.2023

Auszeichnung: Dieses Unternehmen zählt zu den besten Softwareunternehmen Deutschlands

Immer wieder werden südwestfälische Unternehmen für Ihre herausragenden Leistungen ausgezeichnet. Kürzlich konnte sich auch die ontavio GmbH aus Lennestadt über...

Weiterlesen
01.02.2023

Von Berlin nach Soest: Warum diese Familie Südwestfalen für sich neu entdeckt hat

Südwestfalen statt Berlin! Sophie Lindenstruth und ihren Ehemann Mario Gorniok-Lindenstruth hat es aus der Hauptstadt nach Soest verschlagen. Mitten in...

Weiterlesen
31.01.2023

Sensationelles Wochenende für alle Wintersport-Fans!

Das vergangene Wochenende hatte für Wintersport-Fans aus Südwestfalen wieder einiges zu bieten. Gleich zwei Sportlerinnen des BSC Winterberg sicherten sich...

Weiterlesen
 - 
Arabic
 - 
ar
English
 - 
en
German
 - 
de
Greek
 - 
el
Italian
 - 
it
Polish
 - 
pl
Romanian
 - 
ro
Spanish
 - 
es
Turkish
 - 
tr
Ukrainian
 - 
uk