Hönne-Berufskolleg Menden

Das Hönne-Berufskolleg Menden setzt nicht nur auf die schulische Ausbildung und Förderung von Jugendlichen und jungen Erwachsenen, sondern konzentriert sich auch stärkt auch die persönliche und berufliche Entwicklung. So wird die Persönlichkeitsentwicklung der Schüler durch sozialpädagogische Unterstützung und Beratung gefördert. Individuell gehen die Lehrer so und durch die Anwendung von Förderkonzepten auf jeden Schüler ein.


Übersicht: Bildungsgänge ab dem Schuljahr 2017/2018

Technik / Informatik:

  • Berufliches Gymnasium: Schwerpunkt Maschinenbautechnik
  • Bekleidungstechnische/r Assistent/in und Fachhochschulreife
  • Informationstechnische/r Assistent/in und Fachhochschulreife
  • Zweijährige Berufsfachschule Metalltechnik mit Fachhochschulreife
  • Fachoberschule (Klasse 12B)
  • Berufsfachschule 1
  • Berufsfachschule 2


Berufsschule:

  • Industriemechaniker/in
  • Werkzeugmechaniker/in
  • Zerspanungsmechaniker/in
  • Verfahrensmechaniker/in
  • Technische Produktdesigner/in
  • Maschinen- und Anlageführer/in
  • Fachkraft für Metalltechnik
  • Anlagenmechaniker/in SHK
  • Feinwerkmechaniker/in
  • KFZ-Mechatroniker/in
  • Metallbauer/in
  • Elektroniker/in für Betriebstechnik
  • Elektroniker/in für Energie- und Gebäudetechnik
  • Maurer/in
  • Bauberufe (1. Ausbildungsjahr)

Gesundheit/Erziehung und Soziales

  • Berufliches Gymnasium: Erzieher/in und Allgemeine Hochschulreife
  • Berufliches Gymnasium: Gesundheit (geplant zum Schuljahr 2017/2018)
  • Fachoberschule (Klasse 11 und 12)
  • Berufsfachschule 1
  • Berufsfachschule 2


Fachschulen

  • Fachschule für Technik
  • Fachschule für Sozialpädagogik
  • Fachschule für Heilpädagogik
 

Kontakt
Hönne Berufskolleg
Werler Str. 4
58706 Menden
Telefon: +49 2373 906-200
Telefax: +49 2373 906-240
E-Mail: office@hoenne-berufskolleg.de
Internet: www.hoenne-berufskolleg.de

Quelle: www.hoenne-berufskolleg.de // Stand: 16.11.2016